Originalansicht: Google Chrome Music Lab Song-Maker auf Android und iOS Smartphones und Tablets nutzen

Wer auf die Google Easter Eggs steht mag oft auch das was über Chrome Experiments zustande kommt und dieses Mal ist es eine Möglichkeit zum Musizieren geworden. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie Ihr auf Android und Apple iOS den Song-Maker aus dem Google Chrome Musik Lab nutzen könnt.


Eine App ist dazu nicht nötig. Ihr müsst nur diese Webseite über den Browser Eures Smartphones besuchen. Es muss auch nicht zwingend der Chrome Browser sein und konnte zum Beispiel auch ohne Probleme auf einem Apple iPhone im Safari Browser genutzt werden.


Die Nutzung selber ist denkbar einfach. In die Felder in denen Ihr die bunten Flächen seht wird das Hauptinstrument durch Antippen gelegt, in die zwei Reihen darunter das Rhythmusinstrument mit Kreisen und Dreiecken. Für Beide kann man das Instrument wechseln, oder für das Ganze Stück das Tempo anpassen.


Die Länge des Tracks kann man über die Settings festlegen. Dort kann man bestimmen wie viele Felder das Stück breit ist, die Aufteilung für Beat und Hauptinstrument ändern und vieles mehr. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden kann man es über „Save“ speichern und erhält einen Link, wie hier für unsere Demo-Stück aus dem Ratgeber, über den man es jederzeit Teilen und einsehen kann. Jeder der den Link öffnet kann es hören oder weiter bearbeiten wenn er will.

Meinung des Autors: So leicht kann man nun mit dem Google Chrome Music Lab Song-Maker ohne App auf Android und iOS Geräten Musik machen.