Originalansicht: Instagram Daten-Download nutzen und eigene Daten bei Instagram prüfen und herunterladen

Im Rahmen der bald in Kraft tretenden Änderung zum neuen Datenschutzgesetz müssen viele Anbieter nacharbeiten. Instagram stellt in diesem Zusammenhang nun in seiner App ein Tool zur Verfügung mit dem man seine eigenen Daten herunterladen und prüfen kann. Wie Ihr den Daten-Download von Instagram nutzen könnt zeigen wir Euch in diesem kleinen Ratgeber.


Der Download dieser Daten gibt Euch einen Überblick über Eure eigenen Aktivitäten und beinhaltet Eure geposteten Fotos, Kommentare und Profil Informationen. Diese Auflistung kann Euch helfen Dinge die Ihr Online gestellt habt leichter wiederzufinden, damit man sie bei Bedarf löschen kann.


Um den Daten-Download über die App am Smartphone anzufordern geht Ihr zuerst über das runde Avatar Icon auf Euer eigenes Profil und seht Ihr dann oben beim Feld für Euren eigenen Avatar mit Eurem Namen darunter neben dem Button „Profil bearbeiten“ auch ein Zahnrad Icon mit dem Ihr die entsprechenden Einstellungen öffnen könnt.


Auf dieser Seite scrollt Ihr dann ein wenig herunter bis Ihr den Eintrag für den „Daten-Download“ sehen könnt. Tippt diesen an und könnt auf der nächsten Seite eine E-Mail Adresse eingeben an die Eure gesammelten Daten geschickt werden wollt. Tippt auf den Button „Download anfordern“ und bestätigt das Ganze mit Eurem Instagram Passwort und dann bekommt Ihr den Hinweis, dass die E-Mail innerhalb der nächsten 48 Stunden an Euch geschickt wird.


Beim Selbstversuch war die E-Mail bereits in circa 15 Minuten da und der Link bleibt für 4 Tage gültig. Das ist natürlich keine Garantie dafür, dass es immer so schnell geht, aber auf jeden Fall funktioniert es und Ihr bekommt so leicht Einsicht Eure Aktivitäten bei Instagram.


Meinung des Autors: So könnt Ihr prüfen was Ihr bisher auf Instagram so alles gepostet habt…