Originalansicht: Twitter Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren? So klappt die Zwei-Phasen-Authentifizierung!

Datenschutz wird vielen Anwendern immer wichtiger, aber trotzdem werden oft nicht alle Möglichkeiten genutzt. Als zusätzliche Sicherheit für eine Anmeldung gibt es zum Beispiel die Zwei-Phasen-Authentifizierung, durch die man einen weiteren Schritt mit einer zusätzlichen persönlichen PIN erhält. Wie man die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Twitter ganz leicht in der App aber auch am Desktop einrichten kann zeigen wir in diesem kleinen Ratgeber.


Es gibt ja aktuell Meldungen von Twitter selber, dass die Nutzer lieber die Möglichkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden sollten. Da diese ganz leicht einzurichten ist, aber den Schutz des Accounts doch deutlich erhöht, sollte man das auch machen.


In der Android oder Apple iOS App öffnet man durch das Antippen des Avatars oben links das Hauptmenü und geht dann hier auf den Punkt „Einstellungen und Datenschutz“. Von dort aus geht es dann über den „Account“ in den Bereich „Sicherheit“ und kann dort dann den Schieberegler für die Einrichtung der „Anmeldebestätigung“ umlegen und durch Antippen von „Bestätigen“ aktivieren.


Ihr werden dann automatisch durch den entsprechenden Prozess geleitet. Achtet nur vorher darauf, dass Ihr im Bereich „Account“ unter „Telefonnummer“ auch wirklich die aktuelle Handynummer eingetragen habt, denn sonst erhaltet Ihr ja die PIN nicht.


Um die Twitter Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Desktop Version am PC einzurichten geht Ihr auf die Twitter Webseite. Klickt oben recht auf Euren Avatar und wählt aus dem Menü den Eintrag „Einstellungen und Datenschutz“ aus.


Hier seht Ihr dann unter dem Abschnitt Sicherheit den Button „Anmeldebestätigung einrichten“. Hier kann man sich bei der Anmeldung zusätzliche eine SMS an sein Smartphone senden lassen die man dann eben als zweiten Faktor bei der Anmeldung nutzen muss. Achtet auch hier darauf, dass Ihr die korrekte Handynummer hinterlegt habt. Diese findet Ihr am PC ebenfalls im Bereich „Einstellungen und Datenschutz“ im Untermenü „Mobiltelefon“.


So oder so erhaltet Ihr bei jeder neuen Anmeldung auch einen PIN Code per SMS den Ihr dann zusätzlich zu Eurem Passwort eintragen müsst. Hat jemand Euer Twitter Passwort kommt er in der Regel also trotzdem nicht weit. Gleichzeitig dient es als Warnung, denn wenn Ihr ohne eigene Anmeldung einen PIN zugeschickt bekommt muss es jemand anders versucht haben.

Meinung des Autors: So kann man die Zwei-Faktor Authentifizierung für Twitter in der App am Smartphone oder auch am Desktop PC aktivieren.