Originalansicht: Fußball: 1., 2. und 3. Bundesliga als Livestream auf dem Smartphone sehen - so geht es

In der 2. und 3. Fußball-Bundesliga rollt der Ball bereits wieder, in der 1. Bundesliga wird es in Kürze soweit sein. Wer die Live-Spiele nicht daheim auf dem Fernseher sehen will, sondern unterwegs auf Smartphone oder Tablet, hat dafür mehrere Möglichkeiten. Nachfolgende erklären wir, welche das sind


Die WM ist vorbei, jetzt steht wieder der Vereinsfußball im Mittelpunkt. Um die hoffentlich spannende Saison auch unterwegs legal verfolgen zu können, benötigt man in fast allen Fällen ein Abonnement (beziehungsweise mehrere davon). Hier die einzelnen Empfangsmöglichkeiten im Überblick.

1. Bundesliga:
  • Sky Go: Kunden des Pay-TV-Senders, die das Bundesliga-Paket (offiziell 39,99 Euro/ Monat, derzeit ab 19,99 Euro zu bekommen) gebucht haben, können die Spiele über die App von Sky Go empfangen. Gezeigt werden 266 von 306 Einzelspielen (alle Spiele am Samstag, die "englische Woche" sowie Sonntags um 15:30 und 18:00 Uhr) und die beliebte Konferenz.
  • Sky Ticket: Wer kein Sky-Abo hat, kann auf das Sky Supersport-Ticket zurückgreifen, das über eine eigene App genutzt werden kann. Darin sind neben der 1. und 2. Bundesliga auch der DFB-Pokal, die (übrig gebliebene) Champions League sowie Handball (Bundesliga und Champions League), Tennis und Golf enthalten. Tagespreis ist 9,99 Euro, monatlich fallen 29,99 Euro an (aktuell im Angebot für 9,99 Euro/Monat). Monatliche Kündigung möglich.
  • Eurosport Player: seit der vergangenen Saison sind im Eurosport Player 40 von 306 Spielen (die Spiele am Freitag, am Sonntag um 13:30 und am Montag; zudem wird die Relegation gezeigt, die über Auf- und Abstieg entscheidet) zu sehen. Benötigt wird der Eurosport Player für 4,99 Euro/Monat (monatlich kündbar), über den auch weitere Sportarten wie MotoGP, Tennis, Ski oder Snooker empfangen werden können.
  • Telekom Sport: Kunden des Telekommunikationsunternehmens können Telekom Sport buchen, in dem die Konferenz von Sky übernommen wird (auch bei der Champions League). Mit enthalten sind unter anderem Basketball-, Eishockey- und Handball-Bundesliga. Die Kosten betragen 9,99 Euro/Monat, wobei das Abo monatlich kündbar ist.
  • ZDF: zeigt pro Saison drei Spiele live (Auftaktspiel am 1. und 18. Spieltag, sowie ein Spiel am 18. Spieltag), das kostenlos über die App des Senders empfangen werden kann.


2. Bundesliga:
  • Sky Go und Sky Ticket: die Rechte für die 2. Liga liegen vollständig bei Sky, weshalb dort alle 306 Spiele exklusiv zu sehen sind. Die entsprechenden Voraussetzungen und Preise wurden bereits genannt.


3. Bundesliga:
  • Telekom Sport: hier hält die Telekom die Rechte und zeigt alle 380 Spiele exklusiv. Für Informationen siehe oben.


Die genannten Apps gibt es nur für Android sowie für iPhone und iPad, nicht jedoch für Windows 10 Mobile.

Meinung des Autors: Ja, es ist möglich, die Fußball Bundesliga unterwegs auf dem Smartphone zu verfolgen. Doch um wirklich rundum versorgt zu sein, werden gleich zwei Abonnements benötigt, was mit bis zu 35(!) Euro pro Monat ordentlich reinhaut. Wer es günstiger haben will, bekommt (viel) weniger zu sehen.