Originalansicht: Carmen Sandiego Easter Egg in Google Earth App für Android und iOS spielen - So einfach geht es!

Nach Carmen Sandiego wird schon seit über 30 Jahren in diversen Videospielen gejagt und auch auf Smartphones und Tablets gibt es hier diverse Ableger. Ein offizielles Spiel gibt es dank Google aber nun auch und in diesem kleinen Ratgeber zeigen wir wie man das Google Easter Egg Carmen Sandiego in der Google Earth Anwendung am Smartphone oder Tablet oder im Google Browser am PC nutzen kann.


Am Smartphone muss man sich die Google Earth Anwendung für Android Smartphones und Tablets oder Apple iPhones und Apple iPads installieren. Startet die Google Earth App und startet das Spiel auf der Titelseite mit dem Icon das wie eine kleine Carmen Sandiego aussieht. Sieht man das Icon nicht, egal ob im Browser oder in der App, kann man auch diesen Link nutzen und diesen dann mit Google Earth öffnen.


Am PC benötigt man dazu den Google Chrome Browser. Wenn Ihr diesen öffnet und auf die Google Earth Webseite geht findet Ihr auf der Startseite auch einen roten Button mit der Aufschrift Wo steckt Carmen Sandiego? und wenn Ihr diesen anklickt wird das Spiel geladen. Sehr Ihr dieses Icon nicht nutzt Ihr statt dessen den oben erwähnten Link. Es kann in der Browser Version durchaus zu langen Ladezeiten kommen, da das Spiel wohl sehr zeitweise stark besucht wird.


Man muss nun, wie schon seit 1985 in vielen anderen Videospielen, Carmen Sandiego finden und dazu die Welt bereisen und Personen befragen. So lernt man auf spielerische Art bekannte Orte auf der ganzen Welt kennen und kann diese dazu per Google Earth als 3D Modell sehen oder sogar in 360° Aufnahmen bewundern. Es sollen auch weitere Fälle folgen, so dass ein erneuter Besuch sich lohnen kann.


Meinung des Autors: Wieder einmal ein nettes Easter Egg von Google bei dem man sogar noch etwas lernen kann.