Die mobile Welt befindet sich im ständigen Wandel. Dahinter will auch Facebook nicht zurückbleiben. Nun gibt das soziale Netzwerk Facebook bekannt, öfters Updates anzubieten.

Facebook will seine Apps alle sech bis acht Wochen updaten-facebook-logo.jpg

Bislang brauchte Facebook für Verbesserungen sowie neue Features zu lange, teilweise brachte das den Zeitplan stark durcheinander. Doch damit soll nun Schluss sein. Wie PhoneArena berichtet, will Facebook nun einen festen Zeitplan für Updates seiner nativen Apps für iOS und Android auf die Beine stellen. Zwischen vier und acht Wochen werden zwischen neuen Updates demnach vergehen.

In diesem Zeitrahmen soll dann alles gemacht werden, von der Entwicklung bis hin zur Prüfung auf Stabilität und der letztliche Feinschliff. Der geplante Update-Zyklus soll dabei für die Apps Facebook für iOS, Facebook für Android sowie Facebook Messenger und Facebook Kamera gelten, so das Unternehmen. Zwar klingt das im Grunde gut und vernünftig, wieso Facebook diese Art der Organisation nicht schon vorher hatte ist im Grunde nicht zu erklären.