Hi,

diese Anleitung erklärt das Einrichten einer Bluetooth Verbindung über die Windows XP Software zusammen mit dem Broadcom bzw. Widcom Treiber, der bei vielen integrierten Bluetooth Geräten eingesetzt wird, z.B. hier bei einem IBM / Lenovo ThinkPad.

Voraussetzung PC
Die Bluetooth Software ist installiert und betriebsbereit, der Bluetooth Dongle angeschlossen bzw. Bluetooth eingeschaltet.

Voraussetzung Telefon
- Bluetooth am Telefon ist eingeschaltet
- Wenn Sie ein Handy verwenden, ist die Bluetooth Option "Für alle sichtbar" oder "automatisch für die nächsten fünft Minuten" ist gewählt. Ohne diese Option wird der PC das Handy nicht finden. Bei einem Gigaset ist diese Einstellung unnötig.

1. Bluetooth Umgebung öffnen
In der Windows Taskleiste einen Rechtsklick auf das Bluetooth Symbol und "Bluetooth Umgebung durchsuchen auswählen.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_0.gif

2. Telefon suchen
Doppelklick auf Bluetooth Geräte suchen. Das Telefon sollte kurze Zeit später angezeigt werden.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_1.gif

3. Telefon verbinden
Wird das Telefon namentlich angezigt, einen Rechtsklick darauf machen und aus dem Menü 'Paarweise Geräteverbindung herstellen" auswählen
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_2.gif

4. Sicherheitscode vergeben und am Telefon bestätigen
Das nachfolgende Fenster verlangt einen Sicherheitscode. Denken Sie sich selbst einen Code aus. Es sind nur Ziffern möglich. "123" ist nicht empfehlenswert. 8 Ziffern sollten es schon sein.
Bestätigen Sie mit OK. Kurz darauf wird am Telefon eben genau nach diesem Code für den Computer gefragt. Geben Sie den Code am Telefon ein, bestätige mit OK. Wenn das Telefon fragt, ob der Computer in die Liste bekannter Geräte aufgenommen werden soll, mit JA bestätigen. Manche Modelle stellen diese Frage nicht.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_3.gif

5. Verbindung erfolgreich?
Wenn die Verbindung erfolgreich eingerichtet wurden, wird nun neben dem Telefon in der Bluetooth Umgebung ein kleiner, roter Haken angezeigt. Fehlt der Haken, müssen Sie die Paarung wiederholen.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_4.gif

6. Verfügbare Dienste suchen
Machen Sie einen Rechtsklick auf das Telefon und wählen Sie "verfügbare Dienste suchen" aus. Es werden alle Dienste des Telefon aufgelistet.

7. Virtuellen, seriellen Port einrichten
Klicken Sie rechts auf das Symbol für die serielle Verbindung und wählen Sie "Verbindung zum seriellen Bluetooth Anschluss aufnehmen"
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_5.gif

7. Serielle Verbindung OK? COM Port merken
Wenn die Verbindung hergestellt ist, erscheint links am seriellen Symbol ein grüner Doppelpfeil. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Symbol und wählen Sie "Eigenschaften".
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_6.gif

Im Eigenschaftenfenster wird die Nummer des viruellen COM Ports angezeigt. Hier im Beispiel ist es COM 10.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_7.gif

9. s25@once bzw. gTool einstellen
Gehen Sie nun ins s25@once bzw gTool Setup, wählen Sie als Verbindungsart KABEL, stellen Sie den eben gemerkten Port ein und Speichern Sie. Das Programm startet das Suchfenster und wird das Telefon kurz darauf finden.
http://www.jp-shaw.de/Keep4ever/USP/FAQ/BT_XP_S68H_8.gif

Gruß

John Shaw