Originalansicht: Samsung Galaxy Note 9 Szenenoptimierung aktivieren oder deaktivieren - So einfach geht es!

Die Dual-Kamera mit variabler f/1.5-2.4 Blende des Note 9 ist für viele eine der besten Kameras die man bei einem Smartphone bekommen kann und macht durch die Funktion der Szenenoptimierung die Bilder per KI noch schöner, aber das will nicht jeder. Wie leicht man die Szenenoptimierung am Samsung Galaxy Note 9 einschalten oder ausschalten kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.


Mit der Szenenoptimierung erkennt das Samsung Galaxy Note 9 einen von 20 möglichen Bereichen aus denen das Motiv stammen könnte und passt dann diverse Einstellungen automatisch an. Wird eine mögliche Szene erkannt wird diese auch zur Erkennung als kleines Icon im Sucher-Fenster eingeblendet.


Da diese Erkennung aber durch die Qualität des Motiv stark variieren kann, man manchmal nicht einmal Unterschiede bemerkt oder weil diese einfach nicht nutzen will, kann man das Ganze nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren. Öffnet dazu die Kamera App am Samsung Galaxy Note 9 und wechselt in deren Einstellungen. Hier sieht man dann im Menü auch den Eintrag für die Szenenoptimierung und kann das Ganze jederzeit über den Schieberegler einschalten oder ausschalten.


Meinung des Autors: So kann man am Samsung Galaxy Note 9 Szenenoptimierung ausschalten oder einschalten.