Originalansicht: YouTube, Google und andere Seiten nerven mit Star Wars Sounds? Das könnt Ihr tun!

Der kommende Star Wars Film „Das Erwachen der Macht“ wirft seine Schatten voraus, auch in Form von Werbung aller Art. Auch Google macht Werbung für den und mit dem Film. Es kann dadurch aber passieren, dass ihr zum Beispiel bei YouTube plötzlich ständig Lichtschwerter hört. Wie man störende Star Wars Sounds bei YouTube und anderen Seiten wieder loswerden kann zeigen wir euch hier.


Wenn Ihr diese Sounds bekommt, dann habt Ihr euch sehr wahrscheinlich einmal die entsprechende Seite von Google unter dem Link https://www.google.com/starwars/ angesehen. Dort kann man sich für die helle oder dunkle Seite der Macht entscheiden, und bekommt dann viele Seiten und Anwendungen mit Star Wars Sound und Grafiken aufgepeppt. Die Sounds können allerdings durchaus stören.

Wenn Ihr also beim Versuch ein Video auf YouTube zu sehen ständig Töne aus Krieg der Sterne hört, dann müsst Ihr einfach noch einmal auf die Webseite https://www.google.com/starwars/ gehen. Dort wird euch dann ziemlich sicher angezeigt für welche Seite der Macht Ihr euch bereits entschieden habt.

Für manchen war diese Werbekampagne ein Schuss in den Ofen da ihn die Sounds eher stören als in Stimmung für den Film bringen. Nutzt Ihr dieses Feature?


Unter dem Feld in dem das Bild für den hochgeladenen Avatar steht findet Ihr eine Schaltfläche mit dem Text „SEITE WECHSELN“. Klickt auf diesen Button und Ihr kommt wieder in die Auswahl für die zwei Seiten der Macht. Tippt hier nun in der Kreis in der Mitte und es wird darunter dann „ZURÜCK ZUR STANDARDVERSION“ angezeigt.


Klickt auf diesen Button und eine entsprechende Meldung wird bestätigen, dass Ihr die Standardversion der Google Apps wieder hergestellt habt. Allerdings entfern man so den kompletten Star Wars Look, echte Fans müssen also mit den Ton-Einblendungen leben.

Meinung des Autors: Für manchen war diese Werbekampagne ein Schuss in den Ofen da ihn die Sounds eher stören als in Stimmung für den Film bringen. Nutzt Ihr dieses Feature?