Originalansicht: Android und Windows 10 auf einem Mobilgerät dank neuem Samsung Patent

Dual-Boot war gestern! Anstatt das Betriebssystem bei einem Tablet oder vielleicht sogar Smartphone bei jedem Neustart neu festzulegen will Samsung nun mit einem neuen Patent die Möglichkeit schaffen zwei verschiedene Betriebssysteme gleichzeitig und sogar nebeneinander auf einem mobilen Gerät zu verwenden!


Das Besondere ist in diesem Fall allerdings, dass man für den Wechsel des Betriebssystems das Gerät nicht jedes Mal neu starten muss. Mit dem Verfahren für das Samsung ein Patent eingereicht hat soll es möglich sein, im laufenden Betrieb jederzeit zwischen den beiden vorhandenen Systemen zu wechseln oder sogar zwei Fenster mit beiden Systemen nebeneinander laufen zu lassen.

Auf diese Weise soll es dann sogar möglich sein, Daten quasi per Drag und Drop zwischen den beiden Systemen zu verschieben oder auch dann ein OS einfach zu minimieren und das andere im Vollbild dann weiter zu nutzen. Erreichen will man dies dadurch, dass das Smartphone oder Tablet ein Multi-Core Gerät ist und eben verschiedene Kerne für verschiedene Systeme genutzt werden können, und auch den Speicher will man frei zuweisen können.


So soll es auch möglich sein nicht „nur“ Android oder Windows zu wählen, sondern auch andere OS Kombinationen möglich zu machen, aber ob und wann das Ganze erscheint bleibt natürlich abzuwarten. Versuche in dieser Richtung gab es zuvor schon von Samsung selber oder auch HP, aber nie etwas das es wirklich zur Serienreife geschafft hätte. Nun ist die Technik leistungsfähiger, und vielleicht klappt es ja dieses Mal?

Quelle: Areamobile

Meinung des Autors: Ich finde die Idee zwar spannend, zweifele aber nach Fehlschlägen wie dem Samsung Ativ Q ein wenig an der Umsetzung. Was würdet Ihr von einem mobilen Gerät halten, bei dem Ihr Android und Windows, oder auch zwei anderes Systeme, gleichzeitig nutzen könntet?