Originalansicht: Aggressives WLAN / Netz-Handover? Was bedeutet das und ist es gut oder schlecht?

So mancher hat sicher schon einmal von aggressivem WLAN und Netz-Handover gehört, kann sich aber darunter nichts vorstellen. Generell ist es nichts schlechtes, aber was macht es überhaupt? Was genau aggressives WLAN / Netz-Handover nun an eurem mobilen Gerät macht und ob es gut oder schlecht für euch bzw. Euer Smartphone oder Tablet ist erklären wir in diesem kurzen Ratgeber.


Für fast alle Smartphones gilt dasselbe: Aktiviert man WLAN und mobile Daten gleichzeitig wird in der Regel automatisch WLAN verwendet umso schneller unterwegs zu sein und den Datentarif zu schonen. Reagiert das WLAN sehr schlecht oder fällt aus wechselt das Mobilgerät automatisch auf die mobilen Daten, damit Ihr so ungestört weiter Online seid.

Viele Smartphones und LTE-fähige Tablets bietet die Option für das aggressive WLAN an. Bei manchen ist sie direkt in der Benutzeroberfläche aus den Optionen heraus wählbar, bei anderen geht man über die Entwickleroptionen und muss es dort erst freigeben.

Ist die Funktion aktiv wird eben aggressiver zwischen mobilen Daten und WLAN gewechselt. Es geht dann nicht nur darum ob WLAN eben überhaupt da ist, sondern ob es schneller ist als der mobile Tarif. Hier kann es also durchaus schnell passieren, dass euer Gerät auf mobile Daten wechselt, auch wenn Ihr eben WLAN habt. Es ist gerade nur vielleicht einfach langsamer. Wird WLAN wieder besser wechselt das Gerät wieder zurück und immer so weiter.

Der Vorteil ist klar, denn man hat immer die beste Verbindung die vermutlich gerade möglich ist. Gerade bei schnellen LTE-Tarifen kann hier oft ein Wechsel stattfinden. Wer aber immer flott unterwegs sein will wird es mögen.

Der Nachteil ist natürlich auch der häufige Wechsel, denn das ständige Wechseln kostet zusätzlich Strom. Mit aggressivem WLAN ist der Stromverbrauch höher als ohne diese Funktion. Außerdem kann man so seinen Datentarif unnötig mit Traffic belasten, da man vielleicht auf LTE surft obwohl eigentlich sehr brauchbares WLAN vorhanden ist.

Meinung des Autors: Nun wisst Ihr was genau die Funktion für aggressives WLAN und Netz-Handover macht. Was als gut oder schlecht anzusehen ist haben wir auch gezeigt, aber ob Ihr die Option gut oder schlecht findet liegt natürlich an euch. Gibt es Situationen in denen Ihr aggressives Hand-Over verwendet?