Originalansicht: PC Spiele auf Smartphones und Tablets mit KinoConsole auf Android, iOS oder Windows 10 streamen

So mancher Gamer wünscht sich echte PC Games auf seinem mobilen Gerät. Die einen wollen die Spiele unterwegs nutzen, andere sitzen gern mit Smartphone oder Tablet auf der Couch und würden ihre Lieblingsspiele dann gern dort gemütlich nutzen. Für letztere gibt es einige Möglichkeiten. Wie Ihr mit KinoConsole eure PC Games auf mobilen Geräten mit Android, iOS oder Windows 10 streamen könnt zeigt euch dieser Ratgeber.


Alles was man dazu braucht ist ein eigener PC auf dem man seine Lieblingsspiele bereits hat. Hier muss dann der entsprechende Client zum streamen installiert werden, damit das Mobilgerät später auf den PC zugreifen kann. Außerdem benötigt man je nach OS noch den Client auf dem Smartphone oder Tablet. Diese gibt es hier im Google Play Store für Android, im Apple App Store für iOS oder hier für mobile Windows Geräte.


Hat man alles installiert startet man zuerst die Software am Windows PC. Hier kann man dann ein Passwort vergeben um das Ganze zu schützen. Android User können auch den Google Account nutzen wenn sie wollen. Anschließend startet man die App am Smartphone oder Tablet. Für den Ratgeber wurde ein iPhone verwendet, und daher kann es auf anderen Geräten minimal anders aussehen. Das Mobilgerät im WLAN sollte den PC ohne Probleme finden wenn sie im selben Netzwerk sind. Meldet euch mit dem Passwort an.


Geht dann zurück zur App am PC und in den Reiter „Quick Launch“. Auch hier wird stehen, dass keine Spiele vorhanden sind. Mit „Scan Installed Games“ sucht die App selbstständig nach Spielen, mit dem Button „Browse“ fügt Ihr manuell Spiele hinzu indem Ihr nach der EXE Datei sucht. Beim eigenen Durchlauf wurde nur der Steam Big Picture Mode automatisch hinzugefügt, was für Spiele die von Steam stammen ja okay ist, aber Bayonetta und WWE 2K17 mussten manuell hinzugefügt werden.


Geht man nun wieder auf die App am Smartphone oder Tablet werden diese Spiele dort auch direkt angezeigt. Tippt das Spiel eurer Wahl an um es zu starten. Nach dem Start könnt Ihr von links nach rechts über den Screen wischen um die Optionen zu öffnen. Hier erhält man dann Zugriff auf die virtuelle Tastatur wenn nötig oder fügt verschiedene Teile eines virtuellen Joypads hinzu.


In den Settings der App kann man in der kostenfreien Version Video und Audio nur nach unten verändern. Wer mit Full-HD und sehr gutem Sound am Smartphone oder Tablet spielen will muss leider die Vollversion kaufen. Wem es aber auch maximal in HD reicht der kann bei der kostenfreien Version bleiben. Allerdings sollte man in der Lage sein 5Ghz Wi-Fi zu nutzen, da es sonst zu Verbindungsabbrüchen kommen kann.


Meinung des Autors: Natürlich ist KinoConsole nur eine von vielen Optionen um seine PC Spiele auf Android, iOS oder Windows Smartphones und Tablets zu bringen, aber sie funktioniert. Mit der Zeit werden wir auch andere Apps dieser Art vorstellen. Wer natürlich generell mit dem Spielen über Touchscreen nicht warm wird ist hier falsch… ^^