Originalansicht: HTC Desire 10 Lifestyle vs Vernee Apollo Lite – Marken-Mittelklasse unbekanntere Mittelklasse

Mit dem neu erschienenen HTC Desire 10 Lifestyle will HTC nach einem beachtlichen Erfolg mit dem HTC 10 auch Kunden der Mittelklasse mit gutem Sound und edler Optik erreichen. Wer aber Kunden der Mittelklasse erreichen will muss sich gegen so manchen Konkurrenten durchsetzen, wie zum Beispiel das recht beliebte Vernee Apollo Lite. Wie sich das HTC Desire 10 Lifestyle gegen das Vernee Apollo Lite schlägt beleuchten wir hier.



Smartphones und passendes Zubehör von HTC und Vernee auf Amazon

Beide Geräte bieten hier bei einem offiziellen Einstiegspreis von 299 Euro IPS-LCD Displays mit 5,5 Zoll. Allerdings bekommt man bei HTC nur eine HD Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, während Vernee hier Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixel bietet. Dadurch wirkt das Bild bei gleicher Größe natürlich viel schärfer und knackiger.


Bedenkt man die identischen Preise liegen zwischen den CPUs Welten. Im Desire 10 Lifestyle findet man den Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor, der schon beim Erscheinen 2013 Mittelklasse war. Das Apollo Lite bietet hier den Helio X20 Deca-Core Prozessor, der natürlich in allen Benchmarks weit vor dem Snapdragon 400 SoC liegt. Im für viele User wichtigen AnTuTu schafft die CPU von Qualcomm knapp 19.000 Punkte, während der Prozessor von Mediatek mit knapp 92.000 Punkten fast 5-mal so schnell ist.


Beim Speicher bieten beide Geräte 32GB internen Speicher, die sich per Speicherkarte auf Kosten einer Dual-SIM Funktion auch erweitern lassen. Bei Speicher gibt es bei Vernee aber mit 4GB RAM ein wenig mehr als bei HTC mit 3GB RAM. Bei den Frontkameras für Selfies nutzen beide Anbieter 5 Megapixel, wobei Vernee die etwas bessere Blende bietet und bei den Hauptkameras liegt HTC mit für die Mittelklasse recht ordentlichen 13 Megapixel und LED Blitz und f/2.2 Blende dann aber auch hinter dem Smartphone von Vernee mit 16 Megapixel, Dual-LED Blitz und f/2.2 Blende.


Bei den meisten Verbindungen hat das Vernee Smartphone durch die bedeutend aktueller CPU natürlich die Nase vorne. Allerdings bietet HTC laut Datenblatt immerhin Bluetooth 4.1 statt BT 4.0. In allen anderen Bereichen herrscht dann aber eher Gleichstand, oder das Apollo Lite liegt vorne. Vor allem gibt es beim Apollo Lite LTE CAT-6 statt LTE-CAT-4 und es bietet dazu NFC und einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Beides fehlt beim HTC Modell.


Beide Geräte verwenden als OS Android 6.0 Marshmallow, und bei Beiden ist noch nicht sicher ob es Android 7.0 Nougat geben wird. Der Akku im HTC Desire 10 Lifestyle ist mit 2.700mAh zwar kleiner als im Vernee Apollo Lite mit 3.180mAh, bietet aber durch die niedrigeren technischen Daten trotzdem eine längere Laufzeit. Zum Abschluss muss man natürlich für Sound-Fans noch die hochwertige BoomSound Technik im HTC Smartphone erwähnen, denn diese ist ja so manchem sicher sehr wichtig. Auch die allgemeine Verarbeitung ist beim HTC Modell besser.

Bei gleichem Preis bietet HTC vor allem eine schönere Optik und besseren Sound zusammen mit ebenfalls besserer Verarbeitung. Für Anwender die gerne mit dem Smartphone Musik hören mag dies dann sicher ein Kaufgrund sein. Ansonsten bekommt man mit dem Vernee Apollo Lite allerdings dann vor allem bei der CPU ein bedeutend besser ausgestattetes Smartphone. In der Mittelklasse ist hier das Vernee Apollo Lite eigentlich dann doch im Vergleich zum HTC Desire 10 Lifestyle der klare Sieger, auch wenn es eher günstiger aussieht.

Meinung des Autors: Persönlich würde ich das Vernee Apollo Lite wegen der weitaus höheren Leistung dem HTC Desire 10 Lifestyle vorziehen, und Ihr?