Originalansicht: Honor 6X VS Honor 8 – Dual Kamera Konkurrenz aus eigenem Haus

Smartphones mit Dual Kameras sind aktuell sehr beliebt. Das hat auch Honor erkannt und brachte mit dem Honor 8 eine Antwort auf das Huawei P9 des Mutterkonzerns. Auch Android User die nicht so viel Geld für ein Smartphone in die Hand nehmen wollen würden sicher gern eine Dual-Kamera verwenden, und für diese gibt es nun das Honor 6X. Da beide Geräte vom gleichen Hersteller stammen starten wir heute einmal den Vergleich Honor 6X gegen Honor 8.


Beide Modelle nutzen ein IPS-LCD Display mit einer Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Allerdings verteilt das Honor 6X diese auf einen 5,5 Zoll großen Screen während man im Honor 8 ein 5,2 Zoll großes Display hat. Damit hat man im Honor 8 zwar den etwas höheren PPI Wert, aber beim 6X eben das größere Bild. Qualitativ sieht man hier nicht wirklich Unterschiede. Bei OS und Betriebssystem ist man mit Android 6.0 Marshmallow unter der EMUI 4.1 identisch.


Bei der CPU findet man mit dem Kirin 950 im Honor 8 ein recht flottes Octa-Core SoC für ein Mittelklasse Smartphone, auch wenn es natürlich mit Snapdragon 820 und anderen nicht mithalten kann. Im für viele wichtigen AnTuTu Benchmark erreicht es aber um die 95.000 Punkte. Das 6X hat den Kirin 655 Prozessor. Zwar auch eine Octa-Core CPU, aber als aufgebohrte Kirin 650 CPU kann sie mit dem Kirin 950 nicht mithalten. Beim Speicher stellt es sich aber besser dar, denn Beide nutzen 64GB internen Speicher, aber das 6X bietet 4GB RAM gegen 3GB RAM im Honor 8. Allerdings nimmt das Honor 8 Micro-SD Karten mit bis zu 256GB an, das Honor 6X wohl nur bis 128GB.


Natürlich sind auch die Kameras hier besonders interessant. Im Honor 8 bekommt man eine Dual Kamera bei der beide Linsen mit je 12 Megapixel auflösen, eine in Farbe und die andere in Schwarz/Weiß. Dazu gibt es eine f/2.2 Blende und einen Dual-LED Blitz. Beim Honor 6X klingt das Ganze mit einem Sensor mit 12 Megapixel und einem mit nur 2 Megapixel nicht mehr ganz so spannend. Dazu gibt es einen einfachen LED-Blitz. Bei den Frontkameras bieten beide Geräte 8 Megapixel ohne Blitz.


Abgesehen vom etwas besseren Bluetooth hängt das SoC des Honor 6X natürlich ein wenig hinter dem im Honor 8 hinterher. Alles in allem ist aber das was man braucht. Aktuell fehlt im Vergleich auch das Band 20 im 800Mhz Bereich, aber das Honor 6X soll ja auch offiziell nach Deutschland kommen, dann wäre dieses Manko beseitigt. Dafür gibt es im Honor 6X wieder den etwas größeren Akku und man hat 3.340mAh statt 3.000mAh.


Alles in allem ist das Honor 6X sicher kein schlechtes Smartphone. In Deutschland ist mit einem Preis um die 279 Euro zu rechnen. Das ist ein gutes Stück weniger als beim Honor 8, aber man bekommt alles in allem auch weniger. Vor allem bei der Prozessorleistung und bei der Dual Kamera muss man dann doch Abstriche machen. Wer also einfach mal zum Spaß mit zwei Linsen Bilder machen will und sonst nicht viel erwartet kann das Honor 6X nehmen, wer aber mehr Spaß bei allem haben will sollte zum Honor 8 greifen. Hier sind dann doch bessere Bilder sicher, und für eine Dual Kamera ist das wohl der Hauptgrund?


Meinung des Autors: Alles in allem ist das Honor 6X kein schlechtes Gerät für den Preis, aber so im Ganzen kann es im Vergleich nicht mit dem Honor 8 mithalten, auch wenn dies ein gutes Stück mehr kostet. Das Honor 6X kann in keinem Bereich im Vergleich überzeugen, da das Honor 8 nun einmal die stärkere CPU und die bessere Kamera verwendet. Da reißt das etwas größere Display und etwas mehr RAM auch nichts mehr raus. Wäre die Dual-Kamera stärker ausgefallen würde es sicher besser aussehen, aber so muss sich das Honor 6X dem Honor 8 klar geschlagen geben. Was meint Ihr? Würde euch zum antesten der Dual Kamera ein Honor 6X reichen, oder würdet Ihr dann doch lieber gleich das Honor 8 nehmen?