Originalansicht: Lumia 950 XL VS Alcatel Idol 4S – Kampf der Windows 10 Mobile Riesen

Alcatel hat nun offiziell sein Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile vorgestellt. Es wird zwar offiziell nicht in Deutschland zu haben sein, aber der eine oder andere denkt vielleicht über einen Import nach. Aber würde sich das lohnen? Ob ein Kauf des Alcatel Idol 4S aus den USA unserer Meinung nach lohnt zeigen wir in diesem kurzen Vergleich Lumia 950 XL gegen Alcatel Idol 4S.


Das Lumia 950 XL ist nun schon ein Jahr alt, und in der schnelllebigen Smartphone-Welt kann das Welten ausmachen. Ist daher für echte Windows 10 Mobile Fans ein Import des Alcatel Idol 4S eine Alternative? Das Alcatel Gerät kostet ohne Steuern ca. 450 Euro, während man das Lumia Smartphone schon ohne Probleme für ca. 360 Euro bekommen kann.


Beim Display liegt der Smartphone-Opa vorne und bietet ein 5,7 Zoll AMOLED Display mit 2.560 x 1.440 Pixel QHD gegen 5,5 Zoll AMOLED Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixel im Alcatel-Jüngling. Beim Prozessor ist das Alcatel Gerät mit dem Snapdragon 820 besser bestückt als das Lumia 950 XL mit Snapdragon 810 und auch beim Speicher hat das Alcatel mit 4GB RAM und 64GB internem Speicher die Nase gegen die Kombination 3GB /32GB die Nase vorne. Beide erlauben das Nutzen von Micro-SD Karten, wobei das Lumia 256GB erlaubt, das Alcatel laut Datenblatt nur 128GB.


Die Hauptkamera im Lumia 950 XL gilt als eine der besten und bietet 20 Megapixel eine f/1.9 Blende mit 26mm, Carl Zeiss Optik mit 1/2.4" Sensor, optischem Bildstabilisator und dreifachem LED-Blitz. Das Alcatel Idol 4s bietet aber ebenfalls 21 Megapixel und die mit Sony IMX230 Sensor und Dual-LED Blitz. Bei der Frontkamera liegt Alcatel auch mit 8 Megapixel mit 84 Grad Weitwinkel gegen 5 Megapixel vorne.


Nur das Alcatel bietet einen Fingerabdruck-Scanner, das Lumia hat dafür den Iris-Scanner mit an Bord der es dann doch nicht mehr in das Idol 4S geschafft hat. Sonst haben beide bei den Verbindungen vieles gemeinsam, trotz unterschiedlicher SoCs, allerdings erlaubt das Idol 4S bis zu LTE Cat-12, das 950 XL nur LTE-Cat 6. Das Lumia bietet dafür mit 3.340mAh einen etwas größeren und auch wechselbaren Akku mit Wireless Charging gegen fest verbaute 3.000mAh im Alcatel.


Das Alcatel Idol 4S bietet natürlich im Durchschnitt bessere Technik, eine recht hochwertige VR Brille als Verpackung und einige Goodies in Form des Spiels Halo: Spartan Assault und Test-Abos bei Hulu und Groove Music. Dafür kostet es aber mindestens 100 Euro mehr, mit nach oben offener Tendenz durch Import-Kosten aller Art. Dazu kann man in der Tat noch Bedenken haben ob man eine solche Leistung in einem Windows 10 Mobile Smartphone noch braucht? Wer nicht zwingend aktuellste Technik haben muss sollte daher lieber zum Lumia 950 XL greifen, denn es ist leichter zu haben und billiger.

Meinung des Autors: Wenn ich mir ein Windows 10 Smartphone zulegen würde, würde ich wohl hier beim Lumia 950 XL bleiben. Es ist günstiger, bietet trotzdem eine noch mehr als ordentliche Technik und eine Kamera mit der man sehr gute Bilder machen kann. Beim Alcatel Idol 4S mit Windows 10 wäre mir der Aufwand für den Import im Vergleich nicht wert. Würdet Ihr euch das Alcatel Gerät zulegen, oder lieber auch zum älteren aber bewährten Lumia greifen?