Originalansicht: OnePlus 3T VS Google Pixel XL - Kann OnePlus sich nun besser gegen Google behaupten?

Den Vergleich OnePlus 3 gegen Google Pixel XL hatten wir ja bereits, und auch wenn es wie ein Kampf Davids gegen Goliath aussah konnte sich das OnePlus 3 doch recht gut gegen das Flaggschiff der Android-Macher behaupten. Nun ist das OnePlus 3 als 3T Version auch mit Android 7.0 Nougat zu haben und könnte sich somit noch besser behaupten? Darum noch einmal einen schnellen Kampf OnePlus 3T gegen Google Pixel XL.



Alles zum OnePlus 3 und Google Pixel XL auf Amazon

Alle technischen Daten an sich zum OnePlus 3T kann man hier nachlesen und auf das Google Pixel XL gehen wir hier genauer ein. Einen Vergleich des „alten“ OnePlus 3 gegen das Google Pixel XL hatten wir auch bereits hier, so dass wir hier nun nur auf die Veränderungen durch die Unterschiede des OnePlus 3T zum OnePlus 3 eingehen wollen.


Beide Geräte nutzen einen 5,5 Zoll großen Screen. Das Google Pixel XL hat hier nach wie vor die bessere Auflösung und bietet 2.560 x 1.440 Pixel QHD statt „nur“ 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD. Dafür liegt der Akkuverbrauch auch eher höher als beim OnePlus 3T und so manchem reicht auch Full-HD einfach aus. Geschmackssache? Nur bedingt, denn die höhere Auflösung scheint ihren Tribut bei der Rechenleistung zu fordern, und bei gleicher CPU ist das OnePlus Modell in den meisten Benchmarks bedeutend besser als die Konkurrenz von Google.


Auch OnePlus kann nun sein aktuelles Flaggschiff mit Android 7.0 Nougat anbieten. Google hat für sein Gerät natürlich mit Version 7.1 wieder die Nase ein wenig vorn, man sitzt ja an der Quelle. Viele Vorteile lassen sich aber nachträglich installieren oder sind für manche Anwender auch unnötig? Early Adaptor werden mit den Google Pixel XL sicher glücklicher. Beim Speicher hat OnePlus mehr RAM und stellt 6GB gegen 4GB. In der großen Version haben beide 128GB internen Speicher, in der kleinen Variante gewinnt auch hier OnePlus mit 64GB gegen 32GB.


Die Kameras sehen mit 16 Megapixel vorne und hinten nun für das OnePlus 3T auf dem Papier noch besser aus als die 12,3 Megapixel und 8 Megapixel des Google Pixel XL. Die Technik ist hier allerdings bei Google hochwertiger. Dualkameras bieten beide nicht, aber der Fotofreund bekommt beim Google Pixel doch mehr, allerdings auch für mehr Geld. Auch der Akkuvorteil den Google noch gegen das Plus 3 hatte ist nun stark geschrumpft. Im 3T steckt ein 3.400mAh Akku, im Pixel XL ein Akku mit 3.450mAh.


Vergleicht man die jeweils die große Version mit 128GB ist das OnePlus 3T mit ca. 529 Euro natürlich teurer als das OnePlus 3, aber bei weitem günstiger als das Google Pixel XL 128GB. Das kostet mit 1009 Euro fast doppelt so viel, so dass hier so mancher sicher sein Budget vor einem Kauf zweimal prüft?


Meinung des Autors: Das OnePlus 3T ist zwar teurer als das OnePlus 3, aber dafür auch noch näher dran am Google Pixel XL. Wer Wert auf die besseren Bilder des Google Pixel XL und die Option auf vorerst sehr schnelle Android Updates haben will muss tief in die Tasche greifen, bekommt aber auch ein sehr gutes Smartphone. Wer darauf verzichten kann greift quasi nur halb so tief in die Tasche und bekommt trotzdem ein außerordentlich gutes High-End Smartphone.