Originalansicht: Huawei Y6 II Compact für 129 Euro ab 16.03.2017 bei Aldi Süd

Trotz des Erfolges mit Geräten wie dem Huawei Mate 9 oder dem Huawei P10 lässt man die Low Price Sparte nicht außer Acht. Auch Aldi hat ja immer wieder einmal Smartphones in seiner Werbung und hat sich dieses Mal dann auch prompt mit Huawei zusammengetan. Das Huawei Y6 II Compact ist ab dem 16.03.2017 für 129 Euro zu haben, aber lohnt sich das?


Auf den ersten Blick klingt das Gerät für die Preisklasse recht ordentlich. Das 5 Zoll große IPS-LCD Display löst immerhin mit 1.280 x 720 Pixel in HD auf und eine MediaTek Quad-Core CPU auf 1,3Ghz ist in dieser Preisklasse auch noch recht häufig anzufinden. Das gilt auch für 2GB RAM und 16GB internen Speicher, die sich per Micro-SD um maximal 128GB erweitern lassen sollen. Wenn man auf die Speicherkarte verzichtet kann man auch alternativ zwei SIM-Karten nutzen.


Die Kameras klingen auf dem Papier sogar recht brauchbar und bieten 13 Megapixel mit LED Blitz auf der Rückseite und 5 blitzfreie Megapixel für die Kamera vorne. Durch das verwendete SoC gibt es WLAN, Bluetooth 4.0 und Cat-4 LTE. NFC oder einen Fingerabdruckscanner findet man hier nicht. Vorsicht wäre allerdings trotz des Preises beim Betriebssystem geboten, denn das soll Android 5.1 KitKat sein. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow oder gar Android 7.0 Nougat sind hier doch unwahrscheinlich. Immerhin ist der Akku wechselbar und mit 2.200mAh genannt, was bei diesen technischen Daten sicher ausreichend ist.


Wer ohnehin bei Feinkost Albrecht seine Einkäufe tätigt und auf die Schnelle ein Low-End Device braucht kann sich das Ganze ja mal ansehen. Wer ein wenig Zeit für einen Vergleich hat wird natürlich auch in dieser Preislage vielleicht etwas Besseres finden. Vielleicht nicht im Laden, aber sicher Online auch bei deutschen Händlern.

Meinung des Autors: Als Gerät das man bei Bedarf einfach mal mitnehmen kann, sofern es im Laden verfügbar ist, ist das Huawei Y6 Compact II sicher nicht schlecht, oder was meint Ihr?