Originalansicht: Samsung Galaxy S8 VS Samsung Galaxy Note 7 - Größer, schöner, besser, aber kein S Pen?

So mancher hat sein Samsung Galaxy Note 7 nur ungern aufgegeben, denn es bot einige neue Features. Das Samsung Galaxy S8 hat viele davon aber aufgegriffen und verwendet diese nun auch. Ist das Samsung Galaxy S8 somit das bessere Samsung Galaxy Note 7? Wir stellen die beiden einfach einmal in einem kurzen Vergleich gegenüber. Kann das Samsung Galaxy S8 das Samsung Galaxy Note 7 ersetzen?


Hauptargument für viele ist natürlich der S Pen. Dieser ist mit dem Samsung Galaxy S8 nicht nutzbar, auch wenn viele spekulieren, dass diese Option noch kommen könnte. Das Argument, ein S Pen macht auf dem größeren Display der Note Modelle Sinn ist ja nun hinfällig. Während das Samsung Galaxy Note 7 über 5,7 Zoll verfügte nutzt das Samsung Galaxy S8 5,8 Zoll und das S8+ bietet sogar 6,2 Zoll Displaydiagonale. Das S8 ist trotzdem sogar noch kleiner als das Note 7, das S8+ aber auch nicht viel größer. Wie groß sollte das vielleicht nächste Note Modell werden um den Pen weiterhin allein zu beanspruchen?


Die technischen Daten sind bedeutend besser, aber es liegt ja auch über ein halbes Jahr zwischen dem Release der Modelle. Man muss kaum einen Vergleich starten, denn das neueste Galaxy S8 Modell hat aber alles was am letzten Note Modell so beliebt war verwendet. Es gibt IP68, Iris Scanner, die gute Hauptkamera sogar mit Dual-Pixel Technik und die Frontkamera wurde verbessert. Auch die anderen Daten wurden übernommen oder sogar gesteigert, wie Bluetooth auf den neuen 5.0 Standard oder die Möglichkeit mit bis zu 1024Mpbs im Downstream zu surfen. Wer will kann hier die technischen Daten zum Samsung Galaxy S8 nachlesen, und hier die Daten des Samsung Galaxy Note 7.


Auch preislich sind die Modelle nahe aneinander gerückt, was rechtfertigt also ein Note außer dem S Pen? Manche User sind der Meinung, dass die Note Serie quasi immer der Test-Kandidat für die nachfolgende Galaxy Reihe war, was ja auch so gesehen beim Note 7 und S8 stimmt, aber ist dieser Zwischenschritt nötig? Die technischen Daten sind hier zu vernachlässigen, da das Samsung Galaxy S8 hier in allen Punkten das Samsung Galaxy Note 7 schlägt. Allein wer auf Design und S Pen Wert legt wäre beim Note 7 geblieben. Kommt ein Samsung Galaxy Note 8 wird es aber sehr wahrscheinlich auch ein Infinity Display nutzen, dann bliebe nur der Eingabestift?


Meinung des Autors: Braucht man noch ein Note Modell oder kann das weg? Für mich persönlich reicht ein Samsung Galaxy S8 vollkommen aus, da ich auch bei einem Samsung Galaxy Note oder auch anderen Phablets mit Pen diesen ohnehin nicht verwende. Vielleicht bin ich aus alten PDA Zeiten mit Stylus Zwang auch vorbelastet. Ich würde aber so gesehen kein Note benötigen. Wie seht Ihr da? Hat eine Samsung Galaxy Note Serie noch eine echte Daseinsberechtigung neben dem S Pen?