Originalansicht: OnePlus 5 VS Xiaomi Mi 6 - Wer hat hier das bessere Gerät am Start?

OnePlus 5 ist für viele nach wie vor eine Alternative, denn auch wenn die Preise steigen gibt es recht viel fürs Geld. Auch Xiaomi haben aus diesem Grund viele auf dem Schirm, aber da man die Geräte oft nur im Import oder über Zwischenhändler bekommt ist es hier für manchen wieder uninteressanter. Welches der beiden Geräte nun mehr High-End für sein Geld liefert klären wir im direkten Vergleich OnePlus 5 gegen Xiaomi Mi 6.



Alles zum Thema OnePlus 5 und Xiaomi Mi 6 auf Amazon

Zum Vergleich haben wir in beiden Fällen das Gerät mit 6GB RAM und 64GB Internem Speicher gewählt, einen Platz für Speicherkarten bietet keines der beiden Smartphones. Das OnePlus 5 kostet hier offiziell 499€ während das Xiaomi Mi 6 über einen Zwischenhändler in Deutschland und sogar einem Jahr Garantie 529€ kostet. Natürlich ist hier der Preis je nach Quelle schwankend, aber man sieht, dass sie preislich recht dicht zusammen liegen.


Beide Geräte bieten eine 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD Auflösung im klassischen 16:9 Format. OnePlus verteilt diese auf 5,5 Zoll, Xiaomi spricht Freunde kleinerer Geräte an und verwendet 5,15 Zoll. Optisch steht hier iPhone Clone gegen 0815 China Smartphone, beim Speicher sind sie identisch und als OS bieten beide Android 7.1.1 als Basis. OnePlus liegt hier durch sein sauberes ROM bei manchen sicher weiter vorne als die Xiaomi UI.


Bei der CPU setzen beide auf den aktuellen Qualcomm Snapdragon 835 Octa-Core Prozessor mit der Adreno 540 GPU. Dadurch liegen sie von der Leistung her dicht beieinander, aber das OP5 doch oft vorne, was vielleicht am schnelleren Speicher liegen könnte. Durch die identischen CPUs sind auch die Verbindungen an sich fast gleich, und so haben beide Modelle Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, A-GPS, GLONASS, einen Fingerabdruckscanner im Home Button und einen USB 2.0 Type-C 1.0 Reversible Connector.


Bei der Frontkamera bietet das Xiaomi Mi 6 8 Megapixel, aber das OnePlus 5 zieht hier mit 16 Megapixel samt elektronischem Bildstabilisator locker vorbei. Bei der Hauptkamera auf der Rückseite gibt es bei Xiaomi zweimal 12 Megapixel mit f/1.8 Blende und f/2.6 Blende, optischem Bildstabilisator PDAF und Dual-LED Blitz während OnePlus technisch auch hier mit einem Setting aus 20 Megapixel mit f/2.6 Blende und 16 Megapixel mit f/1.7 Blende, Elektronischem Bildstabilisator, PDAF, Dual-LED Blitz und 1,6fachem optischem Zoom besser klingt. In der Tat scheint das OP5 hier im direkten Vergleich auch bessere Bilder zu machen als das Mi 6.


Bei den Sensoren an sich bietet das Xiaomi Mi 6 noch ein Barometer, aber das OnePlus 5 kann dafür sicheren Support des durch die CPU gegebenen Cat-12 LTE auch im Band 20 bieten, sofern der Netzbetreiber hier mitspielt. Das Mi 6 supported kein Band 20, und ob es auch hier einmal eine internationale Version geben wird bleibt abzuwarten, auch wenn viele Fans dies sicher hoffen.


Fazit: Wir haben deutsche Verkaufsstellen vergleichen. Wer bereit ist über den Eigenimport zu gehen der kann das Xiaomi Mi 6 schon manchmal deutlich unter 400€ bekommen. Wenn man dazu mit dem fehlenden Band 20 leben kann sicher eine sehr gute Alternative zum OnePlus 5 auch wenn es im Durchschnitt technisch ein wenig schwächer aufgestellt ist. Das OnePlus 5 ist dann im Vergleich um 25% teurer, aber dafür größer und für ein High-End Gerät immer noch im günstigeren Bereich.


Meinung des Autors: Ich gebe zu ich hatte das Xiaomi Mi 6 auch auf der Liste, aber ich kaufe ungern Geräte unter 5,5 Zoll und außerdem war das OnePlus 5 mit 6GB / 128GB dank Drop Sale schnell verfügbar. Daher habe ich diesem Gerät den Vorzug gegeben. Welches der beiden Smartphones würdet Ihr bevorzugen? OnePlus 5 oder Xiaomi Mi 6?