Zu den aktuellen Flaggschiffen gibt es in der Regel auch ein Lite Modell zum kleineren Preis, denn nicht jeder braucht High-End Technik zum Telefonieren. Sowohl die Mate 10 Serie als auch die P20 Reihe haben ein Lite Modell erhalten und in diesem kleinen Ratgeber prüfen wir einmal für das Preis-/Leistungs-Verhältnis Huawei Mate 10 Lite gegen Huawei P20 Lite.


Auf den ersten Blick sieht das Huawei P20 Lite wertiger und moderner aus, ist aber dafür etwas kleiner und hat auch das kleinere Display. Es gibt ein 5,84 Zoll großes IPS LCD Display mit einer 2.160 x 1.080 Pixel Full-HD+ Auflösung im 18:9 Format mit Notch während das Huawei Mate 10 Lite die gleiche Auflösung auf 5,9 Zoll und ohne Notch verwendet. Der erste Vorteil des P20 Lite liegt beim Android 8.0 Oreo, denn das Mate 10 Lite kommt mit Android 7.0 Nougat und man wartet auf ein Update.


Beim Antrieb sind die Beiden identisch und es gibt die Kirin 659 Octa-Core CPU mit der Mali-T830 MP2 GPU zusammen mit 4GB RAM und 64GB internem Speicher und bei beiden Smartphones kann eine Speicherkarte mit maximal 256GB genutzt werden wenn man auf die Dual-SIM Funktion verzichten will. Dadurch sind auch die Verbindungen identisch und es gibt den Fingerabdruckscanner hinten, 3.5mm Klinke, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2, A-GPS, GLONASS und LTE Cat-6 mit 300Mbps im Downstream und 50Mbps im Upstream.


Auch bei den Kameras gibt es Ähnlichkeiten. Beide Huawei Smartphones nutzen auf der Rückseite eine Dual-Kamera mit 16 Megapixel nebst f/2.0 Blende und 2 Megapixel und dazu gibt PDAF und LED Blitz. Während das P20 Lite vorne aber mit einer einzelnen 16 Megapixel Linse und f/2.2 Blende ausgerüstet ist gibt es beim Mate 10 Lite auch dort eine Dual-Kamera mit 13 Megapixel samt f/2.0 Blende und 2 Megapixel. Auch beim Akku liegt die Lite Version des Mate 10 mit 3.340mAh noch einmal vor, denn der Lite Ableger des P20 kommt nur auf 3.000mAH.


Fazit? Das Huawei P20 Lite weiß optisch vielleicht besser zu gefallen, bietet die bessere Hauptkamera und hat im etwas besseren aber auch etwas kleineren Display eine Notch, die man eben entweder hasst oder liebt. Das Huawei Mate 10 Lite bietet bei ca. 100€ weniger zwar eine schlechtere Optik, aber dafür das größere Display und auch vorne eine Dual-Kamera. Allerdings kommt das Gerät auch mit einer älteren Android Version, wobei das Update recht sicher scheint.


Meinung des Autors: Im direkten Vergleich würde mir hier das günstigere Mate 10 Lite reichen, da es das größere Display zum kleineren Preis bietet und mir Kameras nicht so wichtig sind. Der Vorteil mit Android 8.0 Oreo im P20 Lite sollte sich vermutlich bald erledigt haben. Was wäre Euer Favorit? Huawei Mate 10 Lite oder Huawei P20 Lite?