Originalansicht: BlackBerry Evolve VS BlackBerry Evolve X - Wie unterscheiden sich die beiden Modelle?

Blackberry ist immer noch da und hat aktuell mit dem BlackBerry Evolve und dem BlackBerry Evolve X zwei neue Modelle am Start die sich auf den ersten Blick wie ein Ei dem anderen gleichen. Wo die Unterschiede liegen klären wir hier für Euch im direkten Vergleich BlackBerry Evolve gegen BlackBerry Evolve X.


Wie man auf den ersten Blick sieht sind beide Geräte im gleichen Gehäuse verbaut und teilen sich auch das 5,99 Zoll große IPS LCD Display mit 1.080 x 2.160 Pixel Full-HD+ Auflösung im 18:9 Format unter Gorilla Glass 5. Bei der CPU merkt man dann, dass das Evolve X das etwas stärkere Modell ist. Hier kommt die Snapdragon 660 Octa-Core CPU zum Einsatz während im normalen Evolve der Snapdragon 450 Octa-Core Prozessor sitzt. Beide nutzen 64GB internen Speicher, aber das X hat 6GB RAM, das reguläre Modell 4GB RAM. Als OS verwenden die Geräte Android 8.1 Oreo und dazu natürlich auch die DTEK Sicherheits-Apps von BlackBerry.


Die Frontkamera ist bei beiden wieder identisch und es gibt 16 Megapixel mit f/2.0 Blende und Selfie-Blitz. Auf der Rückseite gehen sie wieder ein wenig auseinander, denn das Evolve nutzt zweimal 13 Megapixel mit f/1.8 und f/2.6 Blende, PDAF, HDR, Live Bokeh und Dual-LED Blitz während es beim Evolve X 12 Megapixel und 13 Megapixel sein sollen. Die restlichen Angaben sind identisch. Beide haben den Fingerabdruckscanner auf der Rückseite aber angeblich supported nur das normale Evolve auch Face Unlock, dafür soll nur das X auch Dolby Atmos bieten.


Trotz unterschiedlicher Prozessoren sind viele Details identisch und es gibt LTE, WLAN, Bluetooth 4.2, NFC, A-GPS, FM-Radio, 3.5mm Klinke und einen USB 2.0, Type-C 1.0 Reversible Connector mit USB On-The-Go. Das Evolve X supported dazu aber noch PowerDelivery 2.0. der Akku ist für beide mit 4.000mAh benannt und bietet Fast Charging, wobei das X Modell noch Wireless Charging mit an Bord hat.


Fazit? Die Frage ob sich die 130 Euro mehr für das Evolve X (440€) lohnen mag hier die Lager spalten, denn viel mehr als das Evolve (310€) bietet es so gesehen nicht. Echte BlackBerry Fans sind wegen fehlender Tastatur sowieso sicher raus und so manch anderer weiß, dass man für diese Preise auch ganz andere Geräte bekommen kann…

Meinung des Autors: Quo vadis BlackBerry? Irgendwie sehe ich den Werbespruch „Evolve to the Future!“ mit solchen Geräten nicht. Was haltet Ihr vom BlackBerry Evolve bzw. BlackBerry Evolve X?