Originalansicht: Nokia 8.1 VS Nokia 7.1 - Lohnt sich das Warten oder greift man zum etwas älteren Modell?

So mancher verliert bei Nokia langsam den Überblick und das neue Nokia 8.1 ist für den einen oder anderen nur ein etwas größeres Nokia 7.1, aber stimmt das auch? Wie Unterschiedlich die zwei Nokia Smartphones sind beleuchten wir einmal im direkten Vergleich Nokia 8.1 gegen Nokia 7.1.


Auf den ersten Blick sind sich die beiden nicht einmal so unähnlich, aber das Nokia 7.1 hat deutlich weniger Notch und dafür mehr Kinn. Trotz weniger Platz für Display kommt das 7.1 immerhin mit einem 5.84 Zoll großen IPS LCD Display im 19:9 Format mit einer Full-HD+ Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel. Das größere 8.1 packt dann etwas mehr Display ins Gehäuse und bietet gleiche Auflösung und gleiches Format auf 6.1 Zoll. Durch schnelle Updates Seitens Nokia sind beide mit Android 9.0 Pie nutzbar.


Im Nokia 7.1 arbeitet der Qualcomm Snapdragon 636 Octa-Core Prozessor zusammen mit der Adreno 509 GPU und macht somit die Preisklasse deutlich. Im Nokia 8.1 arbeitet die deutlich schnellere Snapdragon 710 Octa-Core CPU mit der Adreno 616 GPU und auch beim Speicher bekommt man hier mit 4GB/64GB mehr als nur 3GB/32GB beim kleineren Modell. Beide Modelle erlauben aber die Nutzung einer Micro-SD Karte auf Kosten der Dual-SIM Funktion.


Auch die Kameras sind doch völlig anders. Während das Nokia 7.1 vorne 8 Megapixel mit f/2.0 Blende bietet hat das Nokia 8.1 gleich 20 Megapixel mit f/2.0 Blende am Start. Ähnlich sieht es bei der Hauptkamera aus, denn das 7.1 nutzt eine Dual-Kamera mit 12 Megapixel, Dual Pixel PDAF und f/1.8 blende plus 5 Megapixel und f/2.4 Blende während im 8.1 eine Lösung aus 12 Megapixel mit f/1.8 Blende, optischem Bildstabilisator und Dual-Pixel PDAF zusammen mit einem 13 Megapxiel Tiefensensor steckt. Beide bieten aber LED-Blitz und Linsen von Zeiss.


Trotz unterschiedlicher Prozessoren sind viele Details gleich und so haben beide einen 3.5mm Klinkenstecker und den Fingerabdruckscanner auf der Rückseite, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, A-GPS, GLONASS, NFC und einen USB 2.0 Type-C 1.0 Reversible Connector mit USB On-The-Go. Auch beim LTE herrscht mit LTE Cat6 und 300/50Mbps Gleichstand, aber nur beim Nokia 8.1 gibt es OZO Surround Sound und auch beim Akku darf das 8.1 mit 3.500mAh gegen die 3.060mAh im 7.1 noch einmal punkten.


Fazit? Wer ein Smartphone mit Zeiss Linsen zum kleinen Preis sucht sollte sich das Nokia 7.1 einmal ansehen, denn dieses Gerät kann man mit Glück schon für ca. 250€ finden während die UVP bei Nokia noch um die 339€ liegt. Das Nokia 8.1 soll Anfang nächsten Jahres für ca. 449€ erscheinen und bietet für den Aufpreis auch deutlich mehr. Allerdings kann man für das Geld auch schon stärkere Modelle bekommen, aber die dann ohne Zeiss… Wer aber Nokia, Zeiss und mehr Power will wartet auf das Nokia 8.1.


Meinung des Autors: Persönlich würde ich hier wohl das Nokia 8.1 nehmen, da es eben das größere und schnellere Modell ist, aber wer ein Zweitgerät mit brauchbaren Kameras und schnellen und sauberen Android Updates sucht bekommt beim Nokia 7.1 vielleicht genug. Was wäre Euer Favorit und warum? Nokia 8.1 oder Nokia 7.1?