Originalansicht: Android 5.0 Lollipop soll ausschließlich für die Xperia-Z-Serie ausgerollt werden

Wie schon vor einiger Zeit angekündigt, sollen sämtliche Sony Smartphones der Xperia-Z-Reihe mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet werden. Dies hat Sony auch vor kurzem nochmals via Twitter bestätigt. Smartphones, die nicht der Z-Serie angehören, sollen allerdings leer ausgehen




Während allmählich fast jeder Hersteller die meisten seiner Smartphones auf das Android-5.0-Lollipop-Upgrade vorbereitet, oder schon am ausrollen ist, müssen sich die Besitzer von Sony-Smartphones noch etwas gedulden. Auf eine Anfrage via Twitter, ob auch das Mittelklasse-Modell Xperia M2 mit Lollipop ausgestattet werden wird, hat Sony bestätigt, dass das Update für die gesamte Xperia Z-Reihe gelten wird, wie bereits versprochen.








Bezüglich der Mittelklasse-Modelle wie dem Xperia E1, E2, C3, M2, M2 Aqua, T3 sowie T2 Ultra soll es laut Sony zu keinem Upgrade auf Android 5.0 Lollipop kommen, womit diese Modelle auf Android 4.4 Kitkat sitzen bleiben.



Meinung des Autors: Zwar muss ich als Besitzer einer Z-Serie auch noch auf ein Upgrade auf Lollipop warten, aber es ist von Sony angekündigt und mehrfach bestätigt. Inwieweit man Android 5.0 Lollipop benötigt und ob es nicht auch ohne geht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Allen Mittelklasse-Xperia-Besitzer dürfte nach den neuesten Informationen diese Entscheidung schon im Vorfeld abgenommen werden.