Originalansicht: Sony Xperia: Android 5.0 Lollipop mit Softkeys im neuen Design

Demnächst wird das Update auf die jüngste Version von Android an die ersten Xperia-Smartphone verteilt. Dabei wird Sony offenbar auch Veränderungen an der Gestaltung der virtuellen Schaltflächen des mobilen Betriebssystems vornehmen. Woher die Inspiration dazu stammt, wird bereits auf den ersten Blick klar


Sony hat für alle Smartphones und Tablets der Xperia-Reihe ein Update auf Android 5.0 Lollipop angekündigt, doch einen konkreten Termin gibt es bislang noch nicht. Ebensowenig gibt es Aussagen dazu, welche Anpassungen und Funktionen in der Aktualisierung enthalten sind. Dafür ist aber jetzt offenbar eine Designänderung bei den sogenannten Softkeys aufgetaucht (Bild oben). Diese wurde sogar von Sony selber verraten, denn die auf der Internetseite Xperia Blog gezeigten Aufnahmen zeigen vom Unternehmen veröffentlichte Screenshots einer neuen Version der App Movie Creator.


Die neuen Schaltflächen unterscheiden sich deutlich von denen, die sonst bei Android verwendet werden. Vielmehr erinnern die neuen Softkeys an die Bedienelemente, die bereits seit Jahren bei der Spielkonsole PlayStation verwendet werden. Das ist nur konsequent, denn immerhin hat die Konsole einen hohen Bekanntheitsgrad. Und dank der neuen Hardware Remote Play sollen die beiden Produktreihen PlayStation und Xperia ohnehin enger zusammenrücken. Jetzt ist wohl nur noch die Frage, wo der Kreis und das Kreuz bei Android untergebracht werden.

Meinung des Autors: Verwunderlich, dass Sony das PLayStation-Design nicht schon früher in Android eingebaut hat. Gefallen Euch die neuen Schaltflächen?