Originalansicht: LG UX 4.0 offiziell angekündigt - LG G4 wird neue Benutzeroberfläche bekommen

Für LG wird der 28. April ein wichtiger Tag werden, dann nämlich soll das diesjährige Flaggschiff G4 offiziell präsentiert werden. Nun hat der Hersteller auch schon die kommende Benutzeroberfläche LG UX 4.0 offiziell angekündigt. Die neue Oberfläche baut dabei natürlich auch wieder auf den Vorgänger-Versionen auf.


Mit dem nächsten Flaggschiff-Smartphone G4 wird es einige Neuerungen geben. Neben einer verbesserten Kamera könnte wohl auch erstmals ein Stylus zum Einsatz kommen, wenngleich dies aber noch nicht wirklich gesichert ist. Neuerungen soll es aber auch hinsichtlich der Software geben, berichtet man bei GSMArena. Gemeint ist damit die Benutzeroberfläche, die jeder Hersteller über das nackte Android legt. Im Falle von LG ist dies die LG UX. Beim kommenden G4 wird der südkoreanische Hersteller auch erstmals LG UX 4.0 zum Einsatz bringen. In einem Promo-Video wurden auch schon die Hauptmerkmale vorgestellt, unter anderem aber zeigte man auch schon bekannte Funktionen.


Dazu gehören zum einen Quick Memo, zum anderen aber auch QSlide, welches man bereits vom LG G2 her kennt. Neu soll nun Smart Bulletin sein, wo alle wichtigen Funktionen an einem Platz zusammengeführt werden. Ganz neu ist das Feature jedoch nicht, es wurde nun lediglich erweitert, indem es fast wie Google Now agiert. Zudem will man es den Nutzern nun auch leichter machen ein Foto aufzunehmen, das Feature nennt LG Quick Shot, wobei der Leise-Button auf der Rückseite zum Auslöser wird. Und auch sonst will man den Nutzern beim Fotografieren mehr Freiräume geben. Auch der Kalender wurde nun verbessert. Bei der Galerie hat man sich auf etwas einfallen lassen, hier werden Bilder nun nach Events sortiert. LG UX 4.0 wird erstmals im LG G4 zum Einsatz kommen. Ob und wann auch das LG G3 in den Genuss kommen wird ist noch unklar.

Meinung des Autors: Mit dem LG G4 wird auch LGs neue Benutzeroberfläche LG UX 4.0 erstmals zum Einsatz kommen. In einem Promo-Video hat man die wichtigsten Merkmale zusammengefasst.