Originalansicht: Fire HD Kids Edition von Amazon kommt mit "Rundum-Sorglos-Garantie"

Der Online-Versandhändler Amazon erweitert seine Tablet-Serie um das Kinder-Tablet namens "Fire HD Kids Edition", welches für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren gedacht ist. Dazu kommt ein einjähriges, kostenloses Abonnement für die Entertainment-Flat "Freetime Unlimited" und eine zweijährige Rundum-Sorglos-Garantie, welche das Tablet im Schadensfall kostenlos austauschen lassen soll




Zu einem Preis von 149 Euro in der 8-GB-Variante oder auch 169 Euro (für die 16 GB-Version) bietet der Online-Versandhändler Amazon jetzt das "Fire HD Kids Edition" an, welches aktuell schon in den Faben Blau oder Pink ab sofort vorbestellt und ab dem 18. Juni ausgeliefert werden kann. Dazu erhält der Käufer die Medien-Flat "FreeTime Unlimited" dazu, welche im ersten Jahr einen kostenlosen Zugang auf tausende kindgerechte eBooks, Videos, Lern-Apps und auch Spiele bereit stellt.

Bei dem "FreeTime"-Service wird Eltern die Möglichkeit eingeräumt, Profile für bis zu vier Kinder anzulegen womit festgelegt werden kann, auf welche Inhalte zugegriffen werden kann oder auch wie viel Zeit den Kleinen mit dem Tablet täglich zur Verfügung steht. Dazu ist es sogar möglich, bestimmte Lernziele festlegen zu können, bevor das Gerät den Zugang zu weiteren Inhalten wie Spielen, Filmen oder eBooks frei gibt.




Obwohl das Fire HD Kids Edition mit einer kindgerechten Hülle ausgeliefert wird, die vor Stürzen und Schlägen schützen soll, gibt Amazon eine "Rundum-Sorglos-Garantie", welche das Gerät nach dem Motto "Dinge gehen beim Spielen kaputt" im Falle eines Schadens ohne zu Murren ersetzt, und das ganze zwei Jahre lang. Allerdings bleibt die Gewährleistung zweifelhaft, da in den erweiterten Garantiebestimmungen die Rede davon ist, dass das Gerät "... bei normalem Gebrauch durch den Verbraucher frei von Material- und Verarbeitungsmängeln ist." Inwiefern Amazon dafür gerade steht, wenn das Gerät den Kleinen zum Beispiel die Treppe herunterpurzelt, sollte vielleicht im Vorfeld schriftlich geklärt werden.




Von der Ausstattung her braucht sich das Kiddie-Tablet keinesfalls verstecken. Auf dem 6 Zoll großem IPS-Display welches mit 1.280 x 800 Bildpunkten auflöst, eine Pixeldichte von 252 ppi erreicht und durch kratzfestem Gorilla Glas geschützt wird, sollen Videos in 720p abgespielt werden können. Den Antrieb übernimmt ein Quad-Core-Prozessor, der mit 2 mal 1,5 GHz und 2 mal 1,2 Gigahertz taktet und von einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt wahlweise acht oder 16 Gigabyte, wovon jeweils 4,5 respektive 11,6 Gigabyte für Nutzerinhalte zur Verfügung stehen. Ein extra Speicherkarten-Slot, um die Kapazität zu erhöhen, ist allerdings nicht vorhanden.




Fotos können die Kids mit einer 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite oder der VGA-Knipse auf der Vorderseite schießen, wobei hier von der Qualität nicht allzu viel erwartet werden sollte. Auch wenn Amazon bezüglich der Angaben zur Akku-Kapazität keinerlei Angaben macht, soll dieser ganze 8 Stunden aushalten können, egal ob über WLAN im Netz gesurft wird, Videos wiedergegeben, Musik gehört oder auch gelesen werden sollte. Die Aufladung des Gerätes soll in weniger als sechs Stunden erfolgt sein.

Das Fire HD Kids Edition kommt in den Farben Pink und Blau und ist ab sofort für 149 Euro (8 GB) und 169 Euro (16 GB) vorbestellbar. Auslieferungstermin soll dann der 18. Juni sein.

Meinung des Autors: Amazon hat ein Tablet für Kids mit einer erweiterten Garantie im Angebot. Ob diese allerdings jeglichen erlittenen Schaden so bedenkenlos ersetzt, bleibt abzuwarten.