Originalansicht: Snapchat: Freunde hinzufügen – so funktioniert’s

Der Messaging-Dienst Snapchat wächst in seiner Beliebtheit. Und damit einhergehend gibt es natürlich auch zahlreiche neue Nutzer, die Snapchat ausprobieren möchten. Das erweist sich aber anfänglich als gar nicht so einfach, besonders wenn niemand im Freundeskreis die App nutzt. Gerade am Anfang wird man zunächst Freunde und Kontakte hinzufügen wollen um Snapchat nutzen zu können. Wie das funktioniert erklären wir euch.


Snapchat liegt derzeit voll im Trend. Die Messaging-App erlaubt es auf eher ungewöhnliche Weise mit Freunden und anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Dabei wird auf eine Chat-Funktion gänzlich verzichtet. Stattdessen können die Nutzer untereinander Bilder und Videos austauschen um zu kommunizieren. Gerade neue Nutzer tun sich aber am Anfang schwer. Um Snapchat überhaupt nutzen zu können ist es wichtig, dass man Freunde und andere Nutzer hinzufügt. Das ist allerdings weit weniger schwer als man annehmen würde. Wie ihr vorgeht erklären wir euch nun.

So fügt man Kontakte in Snapchat hinzu

Um bei Snapchat Kontakte hinzuzufügen geht ihr nun wie folgt vor.

  1. Als erstes öffnet ihr die App und zieht im Kameramodus beim Snapchat-Symbol von oben nach unten.
  2. Es sollte sich nun ein neues Menü öffnen, wo ihr zur Verwaltung eurer Freunde kommt.
  3. Ihr könnt nun sehen, wer euch bisher schon geaddet hat. Tippt hierzu auf „Hat mich geaddet“.
  4. Unter „Meine Freunde“ könnt ihr sehen, wen ihr in eurer Freundesliste habt.
  5. Hinzufügen könnt ihr Freunde und Kontakte wenn ihr auf „Freunde hinzufügen“ tippt. Ihr habt dabei zwei Möglichkeiten. Entweder ihr fügt über den Nutzernamen einen Freund hinzu oder aber ihr lasst euer Adressbuch durchforsten. Im Anschluss zeigt euch Snapchat an, welcher Deiner Kontakte im Adressbuch Snapchat tatsächlich nutzt.

Doch Achtung: Falls ihr Snapchat gestattet euer Adressbuch durchsuchen zu lassen wenn die Kontakte aus eurem Adressbuch an die Server von Snapchat gesendet. Direkt aus dem Adressbuch heraus adden klappt unter Android allerdings nicht.

Was Snapchat genau ist haben wir euch in einem anderen Ratgeber bereits erklärt.

Meinung des Autors: Falls ihr mit dem Gedanken spielen solltet euch die Snapchat-App zuzulegen, hier erfahrt ihr wie ihr Freunde hinzufügen könnt.