Originalansicht: Samsung Z3 – Kommt das Tizen Smartphone Ende des Jahres auch nach Europa?

Bisher wurden Geräte mit dem auf Linux basierenden Tizen OS eigentlich nur in Asien veröffentlicht. Nun will Connect von dem eigentlich immer recht gut informierten Sammobile Blog wissen, dass für das Samsung Z3 auch eine Veröffentlichung in Europa geplant ist.


Optisch erinnert es an eine größere Version des Samsung Z1. Von der Technik her dürfte das Samsung Z3 eher im Mittelfeld liegen. Die Hier einmal die technischen Daten des Samsung Z3 im Überblick:

  • 5 Zoll Display
  • HD Auflösung mit 720x1280 Pixeln
  • Tizen OS 3.0
  • Spreadtrum Quad-Core Prozessor mit 4x 1,3Ghz
  • 1,5 GB RAM
  • 8 GB Flash
  • Erweiterbar per Micro SD Karte
  • 8 Megapixel Hauptkamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • Dual-SIM Kartenslots
  • 2600 mAh Akku


Tizen 3.0 ist nun die erste echte 64Bit Version des Samsung-eigenen Betriebssystems. Laut Berichten enthält es neue Sicherheitsfeatures, verbesserte Navigationsmöglichkeiten und erlaubt zudem Multi-User-Nutzung. Erscheinen soll es innerhalb der nächsten Monate.

Ob das ganze nun wirklich nach Europa kommt bleibt abzuwarten. Wie wir bereits hier berichteten hat sich das Samsung Z1 in Indien sehr gut verkauft, was aber auch am, für europäische Verhältnisse niedrigen, Preis von umgerechnet ca. 80 Euro liegen kann. Wie viel ein Z3 in Deutschland kosten würde ist nicht bekannt, auch einen Vergleichspreis für das Z1 kann man nicht mal auf Amazon oder Ebay finden.

Zudem ist Tizen auch noch nicht bekannt für eine Vielfalt an Apps. Auch wenn es natürlich den offiziellen Tizen Store und private Freeware Seiten gibt, so ist hier doch von der Menge her kein Vergleich zu Apple iTunes oder dem Google Play Store. Im Verlauf des 4. Quartals 2015 wissen wir aber wohl mehr.

Meinung des Autors: Persönlich würde ich mir das Samsung Z3 sicher einmal ansehen, aber ein Hauptgerat mit Tizen OS kann ich mir bei der aktuellen Lage noch nicht vorstellen. Wie seht Ihr das Thema Tizen OS?