Originalansicht: Samsung Galaxy S6 Edge – Diese neuen Funktionen gibt es unter Android 6.0 Marshmallow

Betatests für Android 6.0 Marshmallow für das Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 Edge sind ja bereits gestartet. Mit seinem gebogenen Display hat das S6 Edge natürlich mehr Möglichkeiten. Welche Neuerungen Android 6.0 Marshmallow für die Kanten-Displays des Samsung Galaxy S6 Edge bringen soll zeigen wir euch in diesem kurzen Ratgeber.


Einen Ratgeber zu generellen Neuerungen durch Android 6.0 Marshmallow haben wir ja hier bereits veröffentlicht, daher wollen wir darauf auch nicht weiter eingehen. Speziell für das Edge-Display soll es aber ein paar neue Möglichkeiten geben.

Seine favorisierten Apps und Kontakte kann man sich ja bereits als Schnellstart auf das Kantendisplay legen, dies soll unter Marshmallow aber noch ausgereifter sein. Allerdings soll man sich auch mehr Anzeigemöglichkeiten setzen können und auch den Kalender oder das aktuelle Wetter dort präsentieren können.

Man kann sich auch Funktionen wie zum Beispiel den Kompass oder die Taschenlampe auf diesem Teil der Displays anzeigen lassen und mit einem Wisch ausklappen. Wem das nicht reicht, der kann sich auch Twitter Feeds und andere Dienste wie den S Planer, Yahoo Finance oder Yahoo Sport dort anzeigen lassen.

Wie man sieht wird das Edge-Display hier sinnvoll erweitert und es bleibt zu hoffen, dass die gute Idee des um die Kanten gebogenen Bildschirms weiter erweitert wird und nicht nur ein Gadget bleibt.

Hier noch ein Video-Review zu Android 6.0 Marshmallow für die Modelle Samsung Galaxy S6 und S6 Edge und auch ein Video das extra auf das Edge-Display eingeht:




Meinung des Autors: Als ich das Edge-Display des Samsung Galaxy S6 Edge das erste Mal sah dachte ich mir: "Toll... Na und?", aber mit verbesserter Nutzung könnte es doch sehr nützlich werden. Was haltet Ihr von diesem Display?