Originalansicht: Fitbit Blaze – Smartwatch für Android, Apple iOS und Windows Phone

Auf der CES 2016 in Las Vegas war auch der Hersteller Fitbit anwesend und präsentiert mit der Fitbit Blaze seine erste Smartwatch. Wird dieses Wearable sich auf dem Markt gegen andere Smartwatches durchsetzen können, oder ist es doch nur ein Fitness Tracker?


Gleich vorneweg: Apple und auch andere Hersteller von Smartwatches müssen sich nur bedingt Gedanken machen. Auch wenn Fitbit und Apple so Ihre Probleme miteinander hatten, worüber wir ja hier bereits berichteten, dürfte die Fitbit Blaze eher für Sport-Fans als für Gadget-Freaks interessant sein.

Im Vergleich zu den Smartwatches anderer Anbieter ist die Blaze mit ca. 200 Euro teilweise schon bedeutend günstiger. Vorbildlich ist auch, dass die Uhr sich über Bluetooth 4.0 mit Android Smartphones, Apple iPhones aber auch mit Microsofts Windows Phone Geräten verbinden lässt. Vor allem Windows User sind ja gerne mal außen vor gelassen.

Allerdings ist der Aspekt einer Smartwatch bei der Fitbit Blaze laut den Kollegen von Curved sehr eingeschränkt. Man kann sich Nachrichten, Mails und Anrufe anzeigen lassen und auch den MP3 Player steuern. Beim Tracken selber wird es schon schwieriger, da die Uhr kein eigenes GPS hat und dies nur über eine Verbindung mit dem Smartphone mitnutzen kann.


Für die Fitness misst die Uhr aber sehr gut und soll sogar von allein erkennen wann ein Workout gestartet wird. Natürlich kann man sich auch eines von mehreren Programmen aussuchen oder ein eigenes anlegen. Auch der Schlaf kann überwacht werden, und der Herzschlagsensor auf der Rückseite der Uhr arbeitet auch sehr zuverlässig.

Auf der Haben-Seite hat man somit (teilweise) die Funktionalität einer Smartwatch, den vergleichsweise günstigen Preis und ein hochwertiges Aussehen. Andererseits soll der Touchscreen nicht so gut reagieren, das Gerät ist im Gegensatz zu echten Fitness Wearables nicht wasserdicht und es ist eben keine vollwertige Smartwatch.

Meinung des Autors: Wer sowieso eine Uhr und ein Wearable für die Fitness sucht könnte mit der Fitbit Blaze für 200 Euro ganz zufrieden sein. Alle anderen sollten sich für das eine oder das andere entscheiden, oder was haltet Ihr von dem Gerät?