Originalansicht: Samsung will die Galaxy Tab E Reihe weiter ausbauen

An sich gibt es die E-Reihe der Galaxy Tabs ja schon länger. Manche Modelle bekommen nun ein Update für das Jahr 2016 spendiert, und man plant wohl auch die Reihe zu erweitern. Ähnliches hat man ja schon mit den Smartphones aus der A-Serien und J-Serie gemacht.


Über die Neuauflage des Samsung Galaxy Tab E 8.0 haben wir ja gestern bereits berichtet. Nun hat man auf dem in der Regel gut informierten Samsung Fan-Blog Sammobile darauf hingewiesen, dass es weitere Modelle geben soll. Eine 7 Zoll Version soll genau so kommen wie eine Variante extra für Kinder und eine sogenannte Lite Version.

Das Samsung Galaxy Tab E 7.0 mit den Modellnummern SM-T280/SM-T285 kommt, wie es der Name schon vermuten lässt, mit einem 7 Zoll Screen der über eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel verfügt, einem Quad-Core Prozessor mit 1,3 Ghz, 1,5GB RAM Arbeitsspeicher und 8GB internem Speicher die sich per Micro-SD Karte erweitern lassen sollen. Verbindung im 4G Netz soll auch mit an Bord sein.

Die Lite-Version scheint schon bestätigt zu sein, da mit SM-T113 eine Modellnummer bekannt ist und auch die Kinder Version klingt gesetzt. Technische Daten sind aber zum einen noch keine bekannt, und es ist auch nicht klar was genau das Tablet für Kids als solches ausmachen wird. Einen Modus für Kinder scheinen die Tablets aus der E-Reihe, genau wie das E 8.0, ohnehin alle zu bekommen.

Was genau kommt bleibt abzuwarten, und es ist davon auszugehen, dass auch diese Modelle nur bei guten Verkaufszahlen auch außerhalb von Taiwan erscheinen werden. Wir werden das Ganze im Auge behalten. Mit einer größeren Ankündigung dürfte bei Tablets mit solchen technischen Daten aber nicht zu rechnen sein, und man wird diese eher im Stillen veröffentlichen.

Meinung des Autors: Tablets zum günstigeren Preis mit LTE-Konnektivität könnten durchaus Ihre Käufer finden, was meint Ihr?