Originalansicht: Mediatek kündigt drei neue Prozessoren für günstige Smartphones an

Nicht jeder will ein High-End Smartphone für viel Geld, aber auch die Geräte im Mittelklasse Bereich und auch im Low-End Segment müssen sich weiterentwickeln. Nachdem Mediatek nun mit dem Helio X20 gezeigt hat, dass sie auch flotte Chips machen können, haben sie nun drei neue CPUs für den sparsameren Anwender vorgestellt.


Auf der Webseite China Mobile Mag sind nun die drei neuen SoC von Mediatek aufgelistet und man beruft sich dabei auf die chinesische Webseite MyDrivers.

Den Anfang macht der Mediatek MT6738, und ist als einzige Quad-Core CPU der langsamste der drei Prozessoren. Seine 4ARM Cortex A53 Kerne sind auf je 1,5GHz getaktet und werden von der Mali T860 MP1 unterstützt. Displays können maximal mit einer Auflösung von 720p laufen, also eine HD Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Die Hauptkamera kann bei diesem Chip mit bis zu 13 Megapixel auflösen.

Als zweites gibt es den Mediatek MT6750. Hier handelt es sich um einen Octa-Core Prozessor bei dem 4 der ARM Cortex A53 Kerne auf 1,5Ghz getaktet sind, während die anderen 4 auf 1,0Ghz laufen. Hier steht die Mali T860 MP2 GPU bei die auf MHz laufen soll. Auch hier sollen maximal Auflösungen in HD möglich sein, während die Kamera mit bis zu 16 Megapixel auflösen kann.

Der dritte im Bunde wäre der Mediatek MT6750T Prozessor. Es handelt sich hierbei anscheinend um den gleichen Prozessor wie beim MT6750, außer das hier scheinbar die GPU schneller getaktet ist. Dafür kann man mit dieser CPU aber auch Displays in einer Full-HD Auflösung mit bis zu 1.920 x 1.080 Pixel nutzen. Die Kamera ist allerdings auch wieder dieselbe wie beim zweiten Modell.

Manche Daten sind aber auch bei allen drei CPUs gleich. So unterstützen alle neuen Mediatek Prozessoren das schnelle CAT 6 LTE im World Mode und für Videos sind alle mit den gleichen Werten beim Decoding mit 1080p @30fps H.264/H.265 und beim Encoding mit 1080p @30fps H.264. Auch das RAM ist bei allen gleich mit LPDDR3 RAM (666MHz) und eMMC5.1 Speicher gelistet.

Zum Einsatz kommen sollen diese Chips in Geräten in der Preisklasse ab 50 US-Dollar, so dass hier wohl recht brauchbare Einsteigermodelle auf den Markt kommen könnten.

http://www.chinamobilemag.de/news/ne...-mediatek.html

http://news.mydrivers.com/1/468/468070.htm

Meinung des Autors: Günstige Smartphones mit diesen Chips klingen doch nicht zu schlecht, oder was meint Ihr?