Originalansicht: Alcatel One Touch Idol Android Smartphone kommt in zwei Versionen

Auch Alcatel One Touch wird auf dem bald startenden Mobile World Congress 2016 in Barcelona anwesend sein und so wie es aussieht mindestens zwei Geräte am Start haben. Die Daten tauchten kurzzeitig auf der Webseite von Alcatel One Touch selber auf, sind aber mittlerweile gelöscht worden.


Laut den Kollegen von Areamobile, die sich dabei auf die Webseite Android Central berufen, die die geleakte Daten der Geräte entdeckt hatten, wird es ein neues Modell in der Idol Serie geben, und zwar das Idol 4 mit einem 5,2 Zoll Display und das Idol 4s mit einem 5,5 Zoll Display. Doch nicht nur in den Größen der Displays werden sich die zwei Modelle unterscheiden.

Das Idol 4 soll über ein 5,2 Zoll großes Full-HD Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen. Den Antrieb liefert ein nicht näher genannter Octa-Core Prozessor mit Kernen zu 1,7Ghz und 1,2Ghz. Es soll Versionen mit 2GB oder 3GB RAM Arbeitsspeicher geben und den internen Speicher von 16GB wird man mit einer Micro-SD Karte ohne Probleme erweitern können, da Android 6.0 Marshmallow als OS genutzt werden soll. Die Kameras lösen hinten mit 13 Megapixel auf und vorne mit 8 Megapixel. Bei diesen Daten klingt lediglich der 2.160 mAh liefernde Akku etwas mager.

Wichtiger dürfte vielleicht das Alcatel One Touch Idol 4S werden. Hier handelt es sich um ein Gerät mit 5,5 Zoll Display und einer QHD Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Auch hier kommt ein nicht näher genannter Octa-Core Prozessor zum Einsatz, bei dem die Kerne aber über Taktraten von 1,8 Ghz und 1,4 Ghz laufen und nach big.LITTLE-Prinzip arbeiten.

Das Smartphone soll 3GB Arbeitsspeicher und 32GB internen Speicher haben, die sich natürlich auch mit Mirco-SD Karte erweitern lassen werden. Während auch die Frontkamera wie beim kleinen Modell mit 8 Megapixel auflöst soll die Hauptkamera auf der Rückseite hier über 16 Megapixel verfügen.

Informationen über Verfügbarkeit und Preise gibt es bei einem solchen Leak natürlich noch nicht, aber spätestens zum MWC wissen wir sicher mehr.

Meinung des Autors: Ich gebe zu ich hatte noch nie ein mobiles Gerät von Alcatel, und Ihr?