Originalansicht: Speicherplatz am IOS Gerät durch „Film laden“ Trick freigeben

Ihr habt nicht mehr viel Platz auf eurem iOS Gerät frei, und wollt aber doch versuchen ein wenig Platz zu gewinnen? Mit einem Trick kann dies ohne Löschung von Daten funktionieren. Wie Ihr an eurem iPhone, iPad oder iPod Touch durch das (erfolglose) Laden eines Filmes Speicherplatz freigeben könnt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.


Bei manchen gibt der Trick wohl nur ein paar Megabyte frei, bei anderen soll es in den Bereich Gigabyte gehen. Versucht es doch einmal selber.

Zuerst müsst Ihr dafür wissen, wieviel Speicher ihr noch am Gerät zur Verfügung habt. Geht dazu in die Einstellungen des Geräts auf „Allgemein“ und dann gleich oben zum Bereich „Info“. Hier seht Ihr die Werte für „Kapazität“ und „Verfügbar“. Das eine ist der Gesamtspeicher, das zweite der tatsächlich freie Speicher.


Öffnet nun die iTunes App auf eurem Gerät und geht zu den Filmen. Dort müsst Ihr euch einen Film zum Leihen heraussuchen, der beim Download mehr Platz belegen würde als Ihr frei hättet. Ein guter Film ist „Der Herr der Ringe- Die Zwei Türme“, da dieser fast 10GB benötigt. Wie groß der Film wäre könnt Ihr sehen, wenn Ihr in den Details ein wenig herunterscrollt.


Ihr könnt den Film ausleihen und bekommt eine Fehlermeldung, da der Platz auf dem Gerät nicht ausreichen würde. Wenn Ihr nach der Fehlermeldung erneut in den Einstellungen den verfügbaren Speicherplatz prüft kann sich dieser, je nach Nutzung des iOS Gerätes, mehr oder weniger vergrößert haben. Besonders viel Platz scheint es bei Usern frei zu räumen, die auch viele Filme leihen oder ansehen.

WICHTIG: Der Film den Ihr leihen wollt MUSS deutlich größer sein als der euch zur Verfügung stehende Speicher, sonst ladet Ihr kostenpflichtig einen Film aus! Nutzt den Trick nur, wenn Ihr euch ganz sicher seid.

Ihr könnt den Trick gegebenenfalls auch mehrmals wiederholen. Achtet nur darauf, dass Ihr die Größe des Films eventuell vergrößern müsst. Ab einer gewissen Menge an freiem Speicher ist der Trick nicht nutzbar, weil man keinen Film findet der größer wäre.

Auch wenn es wie ein Aprilscherz klingt, wurde das Ganze doch bereits im Februar auf Reddit diskutiert.

Meinung des Autors: Einen Versuch ist es ja wert. Achtet nur darauf, dass der Film eure Speicherkapazität deutlich überschreiten MUSS!