Originalansicht: Noch schneller: Neue SD-Karte von Sony angekündigt

Der japanische Konzern Sony will im Frühjahr die bislang schnellste SD-Karte auf den Markt bringen. Besonders für 4K-Enthusiasten könnte die schnelle Schreib- und Lesegeschwindigkeit interessant sein.


(Bildquelle: Sony)

Die neue SD-Karten-Generation von Sony mit der Bezeichnung „SF-G“ soll laut dem US-Portal engadget.com bereits im Frühjahr im Handel erhältlich sein. Sony selbst betitelt die neuen Speicherkarten als „die schnellsten der Welt“. Besonders für 4K-Videokameras könnten sich die neuen SD-Karten lohnen, denn mit einer maximalen Schreibgeschwindigkeit von 299 MB/s und Lesegeschwindigkeit von 300 MB/s sind diese besonders für datenintensive 4K-Anwendungen gedacht. Das Speichermedium soll in drei unterschiedlichen Größen zum Kauf angeboten werden: 32, 64 und 128 Gigabyte. Zudem soll die SF-G Serie den UHS-2 Standard unterstützen, um über zusätzliche Pins eine noch flottere Datenübertragung für kompatible Geräte zu gewährleisten. Neben den Speicherkarten will Sony auch ein spezielles Lesegerät anbieten, das ebenfalls UHS-2 unterstützt. Damit sollen sich große Daten besonders schnell auf den Computer übertragen lassen.

Die neuen SD-Karten sind laut Sony wasserdicht und unempfindlich gegen Hitze und Kälte, Erschütterungen sowie Röntgenstrahlung. Offiziell hat Sony noch keine Preise bekanntgegeben, aber schätzungsweise werden die Speicherkarten mehr als 60 US-Dollar kosten.