Originalansicht: Neue Smartwatches mit Android Wear und auch Tizen auf der Baselworld 2017

Die Baselworld ist einer der Messen überhaupt die man sich ansehen sollte wenn man sich für Schmuck und Uhren interessiert. Zu Uhren gehören aber auch Smartwatches mittlerweile fest dazu, und darum gibt es ein paar neue Modelle mit Android Wear auch dort zu sehen. Auch Samsung hat einen neuen Ableger der Samsung Gear S3 parat und bringt sein Tizen OS auf eine klassische Taschenuhr.


Samsung hat die oben gezeigte ungewöhnlich Smartwatch gezeigt. Es handelt fast um eine klassische Taschenuhr. Allerdings sitzt das Schweizer Uhrwerk außen und wenn man die Uhr aufklappt findet man eine Samsung Gear S3 im Inneren. Sehr interessant, aber es ist nicht bekannt ob dieses Modell zur Serienreife gelangt. Als Designstudio gab es auch eine Gear S3 als analoge Uhr, wie man im Video unten sehen kann.


Von Hugo Boss gibt es die Hugo Boss Touch. Sie sieht sehr elegant aus und soll ca. 400 Euro kosten, aber viel mehr weiß man noch nicht. Es wird ein NFC Chip spekuliert und sie wird eben mit Android Wear laufen, aber sonst sind keine technischen Daten bekannt. Allerdings soll sie relativ wenige Fitness Features bringen.


Etwas mehr weiß man von der Misfit Vapor, einem Tochterunternehmen von Fossil. Hier handelt es sich um eine Uhr mit 1,39 Zoll, Android Wear 2.0, GPS 4GB RAM, einem Pulsmesser und Qualcomm Snapdragon 2100 CPU. Außerdem soll sie bis zu einer Wassertiefe von 50 Metern sicher sein. Bei einem Preis von 200 Dollar klingt das alles nicht schlecht.


Movado hat mit Hugo Boss an der Hugo Boss Touch gearbeitet, bringt aber auch eine eigene Smartwatch mit. Auch hier will man aber vorab nicht zu viel verraten. Das auffällige Design mit dem abgesetzten Glas soll man mit 100 Watchfaces innerhalb von Android Wear 2.0 ausstatten können. Für ca. 500 Dollar kommt da aber hoffentlich noch mehr.


Thommy Hilfiger will für 299 Dollar die 24/ You Smartwatch an die User bringen. Diese Uhr im klassischen Look einer Herrenuhr mit Alu-Gehäuse und Gliederband nutzt auch Android Wear 2.0, soll aber auf Zusätze wie GPS, Pulsmesser oder NFC verzichten. Vielleicht ein bisschen wenig für das Geld?


Quelle: Areamobile


Meinung des Autors: Viele neue Smartwatches gab es Abseits von MWC und CES auch auf der Baselworld 2017 zu sehen, aber irgendwie fehlt mir bei allen Modellen auch der kleinste Hauch von „WOW“ Effekt. Am interessantesten sind die Samsung Designstudien der Gear S3, aber ob die je in den Laden kommen?