Originalansicht: Funktion einer Fernbedienung mit dem Smartphone überprüfen - so wird es gemacht

Es kann mehrere Ursachen haben, wenn elektronische Geräte nicht auf Fernbedienungsbefehle regieren. Um Fehler der Fernsteuerung mehr oder weniger auszuschließen, gibt es einen recht einfachen Trick, bei dem eine Handykamera benötigt wird. Allerdings muss man bei einigen Mobiltelefon sehr genau hinschauen, zudem entziehen sich auch manche Fernbedienungen dem Test


Um zu überprüfen, ob eine Fernbedienung tatsächlich Signale aussendet, kann oftmals ganz einfach die Kamera eines Handys genutzt werden. Diese muss dafür eingeschaltet werden, danach wird die Vorderseite der Fernbedienung in Richtung Linse gehalten und eine beliebige Befehls-Taste gedrückt. Im Telefondisplay kann jetzt das Leuchten der Infrarot-Dioden beobachtet werden, sofern die Fernsteuerung einwandfrei arbeitet arbeitet und die Batterien ausreichend voll sind. Das ist zum Beispiel auf dem Bild oben zu sehen, das mit einem Microsoft Lumia 550 aufgenommen wurde. Im Bild unten ist der gleiche Vorgang mit einem älteren Samsung-Smartphone fotografiert worden.


Wie schon erwähnt, gibt es jedoch einige Kameras, mit denen die Überprüfung etwas schwerer ist. Das ist auf dem folgenden Bild zu erkennen, bei dem ein Apple iPhone 6s verwendet wurde. Das Leuchten der Dioden ist bei diesem Telefon fast nicht erkennbar, weswegen es mit dem roten Kreis gekennzeichnet wurde. Dieser Test wurde mit einer Logitech Harmony Universal-Fernbedienung durchgeführt. Bei anderen Fernbedienungs-Modellen kann es noch schlechter aussehen. So kann beispielsweise die Funktion der Fernsteuerung des Sky-Receivers mit dem iPhone nicht überprüft werden, mit dem Lumia hingegen schon.


Dieser Test klappt ohnehin nur dann, wenn die Fernbedienung Infrarot zur Übermittlung der Steuerbefehle nutzt, was bei einigen Steuerungen jedoch nicht der Fall ist. So arbeiten zum Beispiel die älteren Versionen von Amazon Fire TV und Fire TV Stick mit Bluetooth, während die die neueren per WLAN funktionieren. In einem solchen Fall ist gar keine optische Erkennung mit der Kamera möglich.

Meinung des Autors: Wer kennt es nicht: man haut auf die Tasten der Fernbedienung, doch nichts passiert. Um ein Problem mit der Fernsteuerung oder leere Batterien auszuschließen, kann unser kleiner Trick hilfreich sein. Apple-Nutzer scheinen aber klar im Nachteil zu sein. Wie klappt es bei euch mit welchem Smartphone?