Originalansicht: EXPLOSHIELD - Die erste Smartphone-Schutzhülle die Feuer- und sogar Bombenfest ist!

Nicht erst seit dem Samsung Galaxy Note 7 explodieren Akkus. Auch schon andere Anbieter inklusive Apple waren betroffen, und aktuell soll es bei Xiaomi Probleme gegeben haben. Da Sicherheit an erster Stelle steht fragt man sich vielleicht, warum es nicht schon vorher Projekte gab wie aktuell EXPLOSHIELD auf Kickstarter.


Man fragt sich spontan schon, ob das Ganze wirklich ernst gemeint ist, aber das ist es. Dafür ist das Ziel was der Anbieter erreichen will auch erstaunlich niedrig und von geforderten 80.000HK$, also gerade mal knapp 9.000€, ist schon knapp erreicht obwohl es erst 40 Backer gibt. Also ist die Idee wohl doch nicht so schlecht, oder ist es einfach ein cooles Case für den stolzen Preis von ca. 119 US-Dollar? Immerhin bedeutend günstiger als ein echter Schutzanzug…


Das Case besteht wie Raumanzüge oder Bombenschutzanzüge aus Kevlar® und Nomex® und wird in drei Lagen gefertigt ist. Die innere Schicht ist aus weichem Material um das kostbare Gerät zu schützen, die innere Schicht soll feuerfest und hochgradig druckabweisend sein und die dritte Schicht außen ist wasserabweisen und dazu kratz- und schnittfest. Der Hersteller ist der Meinung darum ist EXPLOSHIELD sein Geld locker wert, denn es schützt das teure Smartphone und im Ernstfall auch den Nutzer. Wer dabei sein will kann sich die Kickstarter Seite zum Projekt über diesen Link ansehen.


Meinung des Autors: Haltet Ihr das Ganze eher für einen Gag oder findet Ihr die Idee der bombensicheren Smartphone-Hülle EXPLOSHIELD in der Tat nützlich?