Originalansicht: Helio P23 und Helio P30 Prozessoren von MediaTek vorgestellt - Neue Power für die Mittelklasse?

Der CPU-Hersteller MediaTek ist sehr bekannt, aber vor allem im High-End Bereich scheint er gegen Qualcomm nicht so richtig anzukommen. In der Mittelklasse sieht es da schon bedeutend besser aus, und hier gibt es doch einige Geräte die mit MediaTek SoCs arbeiten, sogar von namhaften Herstellen. Nun will man mit den neuen Helio P23 und Helio P30 Prozessoren weiter zulegen.


Genau wie die neuen Mittelklasse-Prozessoren von Qualcomm will man auch hier mehr Leistung für Speed, Grafik und Kamera in die Mittelklasse bringen. Die Chips gelten als Weiterentwicklungen der Helio P20 und Helio P25 Prozessoren und bei beiden handelt es sich um eine Octa-Core CPU mit Cortex-A53 Kernen auf 2,3Ghz. Im Helio P23 arbeitet dann eine ARM Mali-G71 MP2 GPU mit 770Mhz, während die P30 Variante dann mehr Leistung durch die gleiche GPU auf 950Mhz bekommt.

Auch beim maximal möglichen Support für Kameras klingt vieles gleich. Beide können laut Webseite Dual-Kameras supporten, oder natürlich mit einer Lösung mit nur einem Sensor ausgerüstet werden. Der P23 bietet dabei maximal 2x 13 Megapixel oder 24 Megapixel im Single Mode, der P30 hingegen erlaubt zwei Sensoren bis 16 Megapixel oder eine einzelne 25 Megapixel Linse.


Bei beiden soll eine neue Camera Control Unit (CCU) für schnellere Aufnahmen sorgen, beim P30 kommt noch eine sogenannte Vision Processing Unit (VPU) auf 500Mhz dazu die die CPU entlastet und der Kamera mehr Leistung und weniger Stromverbrauch beschert.

Außerdem bieten die beiden neuen Prozessoren für surfen mit LTE auch eine neue Kombination aus verschiedenen Standards. Der neue Mix aus LTE Cat-7 und LTE Cat-13 beschert dem zukünftigen Nutzer eine Kombination aus 300Mbps im Download und 150Mbps im Upload. Wer alles noch genauer wissen will kann hier einen Blick auf die Seiten zum Helio P23 und zum Helio P30 werfen. Der P23 soll im vierten Quartal weltweit nutzbar sein, der P30 soll zuerst China vorbehalten bleiben. Mit dem heute angeteaserten Vernee Mix 2 soll ja schon ein Gerät mit der Helio P30 CPU in Arbeit sein.


Meinung des Autors: Für Mittelklasse-Smartphones klingt das doch sehr ordentlich. Was haltet Ihr von den neuen MediaTek CPUs Helio P23 und Helio P30?