Originalansicht: Razer will am 01.11.2017 die größte Enthüllung bisher machen - und es könnte ein Smartphone sein

Den Anbieter Razer kennt man aus dem Smartphone Bereich ja doch eher weniger. Mobil wird es dann wenn man die Tablets des Anbieters mit einbezieht. Nun hat Razer offiziell angekündigt, dass man am 01. November 2017 die bisher größte Ankündigung überhaupt machen wolle. Nicht wenige gehen hier davon aus, dass Razer sein eigenes Smartphones vorstellen könnte.



Alles zum Thema Razer auf Amazon

Für so manchen mag der Sprung von PC Hardware aller Art hin zum Smartphone ein wenig gewagt sein aber man sollte dazu wissen, das Razer ja bereits am Anfang dieses Jahres den Hersteller Nextbit aufgekauft hat. Der wollte mit dem Robin Smartphone durchstarten, aber auch dieses wird seit August 2017 offiziell nicht mehr supported und man verweist auch auf der Webseite zum Nextbit Robin nur auf den Support bei Razer.


Bei Razer selber wäre somit der Weg frei die Kapazitäten von Nextbit für ein Razer Smartphone zu nutzen. Echte Leaks gab es in dieser Richtung zwar noch nicht aber Tom Moss, seines Zeichens ehemaliger CEO von Nextbit und nun zuständig für die Mobile Sparte bei Razer, zeigte sich selber auf seinem Twitter Account mit einem Gerät mit Razer Logo in der Hostentasche, und seitdem hofft jeder auf das Razer Smartphone.


Auch die Ankündigung über den eigenen Twitter Account von Razer sagt nicht wirklich etwas Genaues aus und verweist mit WATCH auf die Webseite mit dem Slogan „Watch, Listen, Play“. Es könnte also irgendetwas zum Ansehen oder gar eine Smartwatch werden? Man hofft natürlich auf eine mobile Lösung für Gamer im Smartphone Bereich von Fachleuten, denn das Motto von Razer ist ja nun einmal „For Gamers. By Gamers.™“.

Tan Min-liang, CEO von Razer, soll ja laut GSMArena auch gesagt haben, dass es seiner Meinung nach noch keine gute Lösung für Mobile Gaming geben würde, und das könnte Razer nun ändern. Es bleibt wohl aber noch ein wenig spannend und am 01. November wissen wir dann mehr.

Meinung des Autors: Ein Razer Smartphone für Gamer wäre sicher spannend, aber ob es wirklich kommt? Was meint ihr? Findet Ihr die Spekulationen sehr abwegig oder macht es durch die Übernahme von Nextbit Sinn?