Originalansicht: Vivo zeigt erstes Smartphone mit Fingerabdruckscanner im Display auf der CES 2018 in LA

„Da ist das Ding!“ könnte, ganz wie Oliver Kahn vor fast 16 Jahren beim Finale der Champions League 2001, so mancher Smartphone Fan nun sicher begeistert schreien. Nachdem es viele Anbieter versucht haben hat nun der chinesische Hersteller Vivo auf der Consumer Electronics Show 2018 das erste Smartphone mit Fingerabdruckscanner in Serienreife unter dem Display vorgestellt.


Im Dezember 2017 hat Synaptics mit dem Synaptics Clear ID™ FS9500 Sensor seine Lösung für einen Fingerabdruckscanner im Displayglas präsentiert. Damals wurde allerdings noch vermutet, dass auch hier bekannte große Anbieter wie Samsung oder Huawei das Rennen machen und das erste Smartphone mit diesem Sensor bringen. Nun hat der chinesische Smartphone Hersteller Vivo aber das Rennen gewonnen und zeigt sein Smartphone auf der CES 2018. Die Kollegen von The Verge konnten es bereits ausführlich ansehen.


Viel erfährt man dabei nicht über das Smartphone an sich, aber darum geht es hier ja auch gar nicht. Wichtig ist quasi nur, dass das Vivo Smartphone ein OLED Display hat. Mit einer anderen Technik soll der Fingerabduckscanner auch nicht funktionieren, denn laut dem Video erkennt der Sensor den Finger durch winzige Lücken die es zum Beispiel bei einem LCD Display durch die Hintergrundbeleuchtung nicht geben würde. Da OLED Displays auch stromsparend sind und besseres Schwarz bieten ist sicher ein zusätzlicher Gewinn.


Das Gerät hat oben und unten sehr schmale Ränder, aber eben auch keinen Fingerabdruckscanner mehr auf der Rückseite. Das sieht auf jeden Fall edel aus, aber funktioniert es auch? Im Video sieht man sehr deutlich, dass der Fingerabdruckscanner sicher (noch) nicht so schnell reagiert wie die bisher verbauten Lösungen, aber jede neue Technik wurde bisher verbessert und so wird man hier vermutlich mit der Zeit auch schnellere Entsperrzeiten bekommen.


Wann das Vivo Smartphone erscheint ist nicht bekannt, wann es andere Geräte mit dieser Technik geben wird auch nicht. Vielleicht sind es aber Firmen wie OnePlus oder auch Oppo die als nächstes damit punkten, denn wie Vivo gehören sie zu BKK Electronics. So gesehen wird vielleicht das OnePlus 6 das erste echte Flaggschiff in Deutschland mit Fingerabdruckscanner unter dem Display?


Meinung des Autors: Prima, endlich kein störender Fingerabdruckscanner mehr, oder? Ich finde das gut weil ich ihn sowieso nicht… ach, das hatten wir ja schon. Viele Smartphone User sind für Design und Usability sicher sehr angetan vom Fingerabdruckscanner unter dem Display, Ihr auch?