Originalansicht: Motorola Moto G6 und Moto G6 Play mit technischen Daten und Bildern geleaked

Auf dem vergangenen MWC 2018 in Barcelona haben viele auch auf Neues zu den Motorola G6 Smartphones gehofft, doch zu sehen war nichts. Nun sind Leaks aufgetaucht die zwei der Modelle, das Moto G6 und das Moto G6 Play, auf Bildern und mit einigen technischen Daten zeigen.


Das Motorola Moto G6 Play soll das schwächste Modell der G6 Serie sein und wird unter dem 5,7 Zoll großen Display mit 1.440 x 720 Pixel HD+ Auflösung im 18:9 Format (vermutlich) von einer Qualcomm Snapdragon 430 Quad-Core CPU auf 1,4Ghz angerieben. Die Hauptkamera soll mit 13 Megapixel auflösen und einen „Rapid Focus“ bieten. Einen Fingerabdruckscanner bietet das Gerät laut der Bilder nicht. Bei diesen technischen Daten dürfte der Akku mit 4.000mAh sehr ordentliche Laufzeiten bieten.


Im Motorola Moto G6 soll ebenfalls ein 5,7 Zoll Display sitzen, aber eine Full-HD+ Auflösung verwenden. Als Prozessor soll der Qualcomm Snapdragon 450 zum Einsatz kommen und bei den Speicherkonfigurationen will man von 3GB/32GB und 4GB/64GB wissen. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 Megapixel und 5 Megapixel verbaut sein während vorne eine Selfie Kamera mit 16 Megapixel sitzen soll. Das G6 bietet außerdem einen Fingerabdruckscanner im Home Button, aber trotz mehr Technik soll der Akku auf 3.000mAh geschrumpft sein.


Auch die Preis will man auf der Webseite KillerFeatures schon kennen und so das Motorola Moto G6 Play 199$ kosten, das stärkere Motorola G6 soll je nach Speicherkonfiguration ab 249$ erhältlich sein. Das würde Euro-Preisen von ca. 165€ bzw. 205€ Euro entsprechen, wobei man dann zuzüglich Steuern natürlich wieder höher liegen würde.

Meinung des Autors: Ich hatte noch nie ein Motorola Smartphone und lebe trotzdem noch… Was haltet Ihr von diesen Daten zu den kommenden Motorola Moto G6 und Moto G6 Play?