Für das zweite fiskalische Quartal 2012 kann Apple folgende Verkaufszahlen ausweisen:
35,1 Millionen iPhones (18,65 Millionen iPhones in Q2/2011, Steigerung um 88 Prozent)
11,8 Millionen iPads (4,69 Millionen iPhones in Q2/2011, Steigerung um 151 Prozent)
4,0 Millionen Macs (3,76 Millionen Macs in Q2/2011, Steigerung um 7 Prozent)
7,7 Millionen iPods (9,02 Millionen iPods in Q2/2011, Rückgang um 15 Prozent)
Quelle : Macerkopf_de


“Wir freuen uns riesig über 35 Millionen verkaufte iPhones und fast 12 Millionen verkaufte iPads im Märzquartal,” sagt Tim Cook, CEO von Apple. “Das neue iPad hat einen großartigen Start und über das laufende Jahr hinweg werden wir noch viel mehr von dieser Art an Innovation sehen, die nur Apple liefern kann.”
Tim cook