Am 29. Mai soll der offizielle Verkaufsstart des lange erwarteten Galaxy S III in Europa sein, im Juni in den USA. Würden wir doch nur in Dubai wohnen! Dort ist das gute Stück nämlich seit heut frei verkäuflich!
Aber bereits heute bieten es Händler in Dubai zum Verkauf an, obwohl es eigentlich noch nicht am Markt sein sollte. Hoffentlich hat sich da kein für Europa bestimmter Flieger auf die arabische Halbinsel verirrt.
Es gibt natürlich auch Haken an der Sache. Es ist nur die Version in Weiß verfügbar und auch nur in einem Laden.



Galaxy S3: Verkauf in Dubai gestartet-galaxys3-dubai1.jpg


Bei angeblich schon 10 Millionen fixen Vorbestellung steht Samsung natürlich auch vor einer ziemlichen logistischen Herausforderung.
Alle Geräte am gleichen Tag in zig Ländern in der ausreichenden Stückzahl in die Läden zu bringen ist wohl nur schwer möglich. Offenbar haben die Lieferungen bereits begonnen und einer der Händler wollte sich eben einen Vorteil verschaffen.

Ein Reddit User entdeckte eine Werbung (rechts) in einem Einkaufszentrum und fragte, wann es verfügbar sei. Doch der Händler hatte bereits genug davon auf Lager. Und auch der Preis war mit 668 Dollar erstaunlich niedrig, meldet phoneArena.

Ein User hat auf Reddit seine Geschichte erzählt:
Er ging durch sein Einkaufzentrum und bemerkte, dass das “Pre-Order” Poster in “Now available” geändert wurde. Ein kurzer, kritischer Blick bestätigte es: das S3 kann schon gekauft werden und das 1 Woche vor dem offiziellen Release! Ein Freund wurde informiert, Blakeks. Sein erster Eindruck von dem guten Stück war ebenfalls sehr überraschend:

I had a five minute play around with it, despite all the hate about the design and despite my initial hate for the design too, I have to say…. it’s BEAUTIFUL. And that’s with all the reviews/previews say the blue one is even nicer looking.
Glaubt diesem Mann, das S3 muss man in der Hand gehalten haben, damit man einen ordentlichen Eindruck gewinnen kann. Es polarisiert wirklich wie ein (und ich hasse es, diesen Begriff nutzen zu müssen) iDevice – entweder man liebt es oder es geht euch am $%ß?&” vorbei.
Auch The Verge bekam kurz danach Bilder eines in Dubai gekauften Galaxy S III zugesendet. Jedenfalls sieht man darauf schon, was das Paket enthält.


Galaxy S3: Verkauf in Dubai gestartet-galaxys3-dubai2.jpg Galaxy S3: Verkauf in Dubai gestartet-galaxys3-dubai3.jpg


Bei uns wird der Verkauf aber kaum vor dem 29. Mai beginnen. Laut Geizhals liegen die günstigsten Preise derzeit knapp unter 580 Euro für das weiße Modell mit 16GB.

Quelle: Klick