Samsung Note N7000 ICS Kernel-Source raus....

Laut XDA-Developers und SamMobile hat Samsung nun endlich den Kernel-Source für den Android 4 Stock Kernel veröffentlicht!

Samsung Galaxy Note: Android 4 ICS Source Code erschienen-ics_logo.jpg


Für alle, denen dies jetzt noch keinen Ausdruck der Freude bereitet:
Es gab ja gewisse Probleme mit dem ICS Stock-Kernel vor allem in Verbindung mit dem CWM (ClockWorkMod-Recovery) - Funktionen wie "Full Wipe" etc., kann es zu Full-Bricks kommen, das heisst, daß Telefon ist nur noch als Sündteurer Briefbeschwerer zu gebrauchen.

Und vielen ist ja auch aufgefallen, daß für ICS noch kein einziger Custom-Kernel erschienen ist, außer dem gerootetem CF-Kernel. Das lag daran, daß Samsung bislang den Source-Code (Quell-Text), welche man zum Entwickeln eines Custom-Kernels braucht.

Samsung Galaxy Note: Android 4 ICS Source Code erschienen-samsung-logo.jpg


Nun ist es aber laut dem XDA-Forum soweit und die Devs können sich nun ans Werk machen, das beste aus dem Ding raus zu holen.
Ob der Source allerdings schon einen Patch enthält, sprich die fehlerhaften Segmente bereits repariert wurden, stand nicht dabei, aber so haben wenigstens die Dev's die Möglichkeit, das Problem selbst zu lösen.

Es ist also nun in Sichtweite, daß bald die ersten Custom-Kernels erscheinen werden, wenn man der Gerüchte Küche auf XDA glauben darf.
Die Erscheinung des Source-Code ist aber amtlich, da er auch am Samsung Open Source Release Center aufscheint =-> Klick

Quelle: Klick