Microsoft hat den Release Candidate alias Release Preview von Windows 8 zum Download freigeben und verspricht unter anderem verbesserte Apps.


Release Candidates von Windows 8 erschienen-product_win8-keyboard_web.jpg



Ende Februar hat Microsoft die Beta alias Consumer Preview von Windows 8 lanciert (Swiss IT Reseller berichtete). Nun haben die Redmonder, wie versprochen, den Release Candidate alias Release Preview der nächsten Betriebssystem-Generation veröffentlicht.

Die letzte Vorabversion von Windows 8 wartet laut den Redmondern mit einem neuen User Interface auf und soll den Anwendern eine "schnelle und flüssige Erfahrung" ermöglichen. Ausserdem beinhaltet die Release Preview neue Apps von Microsoft und Partnern, wie zum Beispiel Bing Travel sowie News- und Sport-Applikationen. Aber auch Gaming- und Music-Xbox-Apps hat der Software-Gigant integriert.


Release Candidates von Windows 8 erschienen-windows-8-release-preview-steht-download-bereit-bild-microsoft-14724.jpg



Nebst den überarbeiteten Apps verspricht Microsoft für die Release Preview weitere zehntausend Verbesserungen. So wurden etwa die Personalisierungs-Optionen des Startbildschirms erweitert und der Multimonitor-Support verbessert. Des weiteren versprechen die Redmonder eine überarbeitete Suche von Apps sowie neue Family-Safety-Funktionen. Der neue Internet Explorer 10 soll derweil den Begriff Browsen, vor allem mit Touch-Geräten, neu definieren.

Am 2. Juni lanciert Microsoft zudem in 131 Ländern sein Windows-8-Upgrade-Programm. User, die bis am 31. Januar 2013 einen Windows-7-Rechner kaufen, können für rund 15 Dollar ein Upgrade auf die Pro-Version von Windows 8 erwerben. Upgrade-Angebote für Anwender, die bereits einen Windows-7-PC besitzen, werden in den nächsten Monaten verkündet.

Zum Downloads gibt es die Windows 8 Release Preview hier: KLICK

Quelle