Moin

Na, die Überschrift liest sich doch mal gut...als wenn beide Seiten anfingen sich nun gegenseitig mit Ölzweigen zuwedeln wollen.
Nunja, hier die Story zu solch (doch erstmal sehr vernünftigen) Ereignissen...

Samsung und Apple stehen sich in vielen Ländern mit vielen Patenklagen gegenüber, der "Krieg" dauert nun schon Monate...am Ende sind angefangen bei verschiedenen Richtern, bis runter zu den Usern, doch viele nur noch genervt von der Klagewut beider Seiten.

Peter Foss (immer gern zitierter Patentrechtsexperte von Foss Patents) erklärt hierzu.
Apple und Samsung haben jetzt, zur Beschleunigung der laufenden Verfahren, in einem gemeinsamen Antrag erklärt das sie auf verschiedene gegenseitige Vorwürfe verzichten wollen. Apple verzichtet zB auf eine Klage zum Patent mit Namen "Multipoint Touchscreen"...

Klingt alles doch gut, gelle? Deutlich denkste!

Dies ist nicht das erste Mals, das beide Unternehmen einen solchen Antrag stellen, bereits Anfang Mai diesen Jahres haben Samsung und Apple einen solchen Schritt gemacht. Das dieser zu einer Entspannung führte, ich glaube das dies nicht so ist sehen wir, es ging auch danach munter weiter.
Aktuell ist die "Besinnung" auf Richterin Lucy Koh zurückzuführen, eben jene Richterin die die Schlichtungsgespräche im Mai 2012 anordnete, Klick...


Gruß