Der Chef von Samsung Mobile, J.K. Shin, verkündete auf der IFA, dass sich das Unternehmen von Gerichtsverfahren nicht einschüchtern lassen wird, und nach wie vor die "besten Produkte" herstellen wird.


Samsung Chef: Wir bauen die besten Produkte-larry-page-tim-cook.jpg


Samsung ist im Moment auf der IFA in Berlin eifrig dabei, seine neuesten Mobilfunkgeräte der Weltöffentlichkeit vorzustellen.
Samsungs CEO nutzte die Bühne, um eventuelle Verwirrungen, die durch die Niederlage gegen Apple entstanden sind, auszuräumen. Er gab an, dass sein Unternehmen die besten Produkte der Mobilindustrie herstellen würde.

Laut Shin seien das bald erscheinende Galaxy Note II und die Galaxy Camera die derzeit besten Beispiele für die Innovationskraft des Unternehmens. "Ungeachtet der Hürden, die uns andere in den Weg legen, werden wir weiter auf Innovation setzen", so Shin.

Das ist sowohl als Angriff auf Apple als auch als beruhigende Worte an verunsicherte Kunden zu werten.


Quelle: Klick