So wie die meisten Apple Stores, sorgt auch der Frankfurter Apple Store bei Produktneuheiten regelmäßig mal für mehr oder weniger lange Menschenschlangen vor dem Laden. Bald könnte es jedoch noch bei einem weiteren Store in Frankfurt zu solch merkwürdigen konsumgetriebenen Bilder kommen. Denn wie die IFM Immobilien AG heute bekannt gab, hat Samsung rund 700 Quadratmeter in der obersten Etage der Zeilgalerie angemietet um dort seinen ersten deutschen Samsung Flagship Store zu betreiben.
Ab Freitag ist es so weit, der seit langem angekündigte Samsung Store öffnet seine Pforten. Ab 10 Uhr sind die Türen geöffnet und später soll ein lokaler Radiosender das Spektakel begleiten. Am Samstag den 8.9. wird der Shop vorerst normal bis 20 Uhr geöffnet sein.


Erster Samsung Flagship Store Deutschlands in Frankfurt-zeilgalerie.jpg



Nach Ladenschluss um 20 Uhr wird im Store eine Einweihungsfeier mit alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken stattfinden. Für die Unterhaltung der Gäste wird ein DJ sorgen. Aufgrund der erwarteten großen Besucherzahl wurde bekannt gegeben, dass nur vorerst normale Bestuhlung für eine größere Anzahl an Gästen vorhanden sein wird.


Erster Samsung Flagship Store Deutschlands in Frankfurt-632069_de_googol.jpg



Samsung ist in Europa bisher mit nur einen Store in London vertreten. Dort zeigt das Unternehmen seine Tablet-PCs Notebooks, Fernseher, Smartphones und Digitalkameras. Nicht weit entfernt von Samsungs neuem Shop, auf der Frankfurter Freßgass, betreibt Konkurrent Apple seit Anfang 2010 einen seiner deutschen Stores.

Wer den Samsung Store selbst besuchen will findet ihn in der Zeil 112 – 114, 60313 Frankfurt im Einkaufszentrum Zeilgalerie.

Quellen: Klick und Klick