Das soziale Netzwerk Facebook hat ein System getestet, mit dem sich Werbung in Apps von Fremdanbietern und auf mobilen Seiten platzieren lässt.

-facebook-logo.jpg

Mit dem neuen System sollen Werbekunden Bannerplatzierungen kaufen, die mit Facebooks Datenbeständen verknüpft werden und so auf den jeweiligen Nutzer zugeschnitten werden. Diese personalisierte Werbung soll über iOS- und Android-Apps ausgeliefert werden, aber auch pber Webseiten, auf denen sich der Nutzer über Facebook Connect authentifiziert hat. Für die Zuordnung sollen Daten wie Geschlecht, Alter, Wohnort, Interessen und Likes verwendet werden, wobei Facebook eine anonymisierte Nutzung zusichert. Derzeit befindet sich das System noch im Beta-Stadium.

Quelle: heise.de
Bildquelle: Homepage